Disney Channel

"Disney ohne Happy End ist kein Disney!"
"Disney Magic Moments" präsentiert: "Die größten Happy Ends" mit Steven Gätjen am 15. Dezember um 20.15 Uhr im Disney Channel

München (ots) - "Disney ohne Happy End ist kein Disney!" Dieser Meinung ist nicht nur Hella von Sinnen. Doch welche "größten Happy Ends" haben die deutschen Zuschauer zu ihren Top 15 gewählt*? Das Ergebnis präsentiert Steven Gätjen in der vierten von sechs neuen Folgen "Disney Magic Moments" am 15. Dezember um 20.15 Uhr.

Welcher Disney Film das größte Happy End hat, da gehen die Meinungen bei den vielen prominenten Disney Fans durchaus auseinander, denn jeder hat seinen Liebling und seine magischen Momente: Für YouTube-Star Anna Maria Damm ist "Der Glöckner von Notre Dame" ganz weit vorne. Cosma Shiva Hagen hat "Arielle, die Meerjungfrau" (am 20.12.15, 18.40 Uhr im Disney Channel) über 20 Mal gesehen und auch für Esther Schweins hat dieser Film ein "herrliches Happy End". Für Filmkritiker Hans-Ulrich "Pöni" Pönack ist "Wall-E" "Animations-Poesie pur" und über das Happy End von "Oben" sagt er: "Besser geht's doch gar nicht!" Für Nina Eichinger gibt es "kein größeres, besseres, klassischeres Happy End" als bei "Die Schöne und das Biest" (am 18.12.15, 20.15 Uhr im Disney Channel) und Bild.de-Filmkritikerin Özlem Evans findet, "dass auch Ratten ein Happy End verdient haben", genauso wie Hella von Sinnen, für die das Happy End in "Ratatouille" eines der "beeindruckendsten" ist.

Neben überraschenden Hintergrundinfos aus der Disney Welt, wie z.B. die Tatsache, dass "Wall-E" nach Walther Elias Disney, kurz Walt Disney, benannt wurde, gibt Steven Gätjen auch heute wieder einen Einblick hinter die Disney Kulissen und zeigt den Zuschauern, wie Disney-Pixar das Filmbusiness revolutioniert hat und verrät, was und wer hinter der "Brain Trust" Gruppe steckt. YouTuberin Joyce präsentiert außerdem das Top 5 Facebook-User-Ranking der "heißtesten Prinzen".

Große, besondere und überraschende Disney TV-Momente erwarten die Zuschauer auch in den kommenden Folgen der neuen Staffel, immer dienstags um 20.15 Uhr, der von Warner Bros. ITVP GmbH im Auftrag des Disney Channel produzierten Showreihe: "Die beliebtesten Realfilme" und am 29. Dezember schließlich "Die größten Bösewichte-Songs".

*Das Ranking von "Disney Magic Moments" basiert auf einer repräsentativen Umfrage des Ipsos Media CT Instituts.

Sendehinweis:

"Disney Magic Moments: Die größten Happy Ends", am 15. Dezember um 20.15 Uhr im Disney Channel.

Schon registriert? Programm-Informationen und druckfähiges 
Bild-Material finden Sie auch unter www.disney-content.de. 
Mehr Infos auf der Website: www.DisneyChannel.de 
Facebook: http://www.facebook.com/DisneyChannelDeutschland 
Twitter:  www.twitter.com/DisneyChannelDE 

Disney Channel Der Disney Channel ist seit Januar 2014 frei empfangbar. Der Sender konzentriert das Programmangebot tagsüber auf Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im Fokus. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter www.DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur Verfügung, sowie eine kostenlose Disney Channel App für Smartphones und Tablets.

Pressekontakt:

Burda und Fink GmbH, Petra Fink, T: + 49 (0)89-890 649 112, 
Email: pf@burda-fink.de
The Walt Disney Company GSA
PR Disney Channels, Uli Müller, T: +49 (0) 89 99 340 804,
Email: uli.mueller@disney.com
Bildredaktion, Karin Schlamp, T: +49 (0) 89 99 340 772,
Email: karin.x.schlamp.-nd@disney.com
Original-Content von: Disney Channel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Disney Channel

Das könnte Sie auch interessieren: