Disney Channel

Monatsmarktanteile: Disney Channel im Mai weiter auf Erfolgskurs

München (ots) -

Monatsmarktanteile: Disney Channel im Mai weiter auf Erfolgskurs 
- Neuer Daytime-Bestwert seit Senderlaunch: Disney Channel erzielt
  9,8 Prozent Marktanteil bei den 3- bis 13-Jährigen 
- Daytime: Neue Serie "Das Leben und Riley" sowie US-Serien-Hit 
  "Jessie" mit hervorragenden Marktanteilen 
- "Star Wars Day" Special begeistert in der Daytime, "Star Wars 
  Rebels" in der Primetime 

Im Mai konnte der Disney Channel seinen Monatsmarktanteil nicht nur den dritten Monat in Folge weiter steigern, sondern erzielte mit 9,8 Prozent bei den 3- bis 13-Jährigen in der Daytime einen neuen Bestwert seit Sendestart. Zudem konnte der Disney Channel Nickelodeon zum wiederholten Male hinter sich lassen.

Besonders herausragend in der Daytime zeigten sich seit 11. Mai zum einen die neue US-Serie "Das Leben und Riley" (Mo-Fr, 15.25 Uhr), die mit 11,0 Prozent im Schnitt und Top-Werten bis zu 18,5 Prozent Marktanteil brillierte, sowie der US-Serien-Hit "Jessie" (Mo-Fr, 14.55 Uhr) mit 14,6 Prozent im Schnitt und Spitzenwerten bis zu 24,6 Prozent Marktanteil. Auch die Fans von "Violetta" (Mo-Fr, 19.25 Uhr) konnten von den aktuellen Reruns der argentinischen Telenovela nicht genug bekommen: Bis zu 22,7 Prozent Marktanteil erzielte die argentinische Telenovela bei den 3- bis 13-jährigen Mädchen im Mai.

Mit dem Thema "Star Wars" konnte der der Disney Channel die Fans im Mai nicht nur mit dem "Star Wars Day" Special am 4. Mai in der Daytime (11,1 Prozent Marktanteil bei den 3- bis 13-Jährigen) begeistern, sondern auch in der Primetime*, in der die neue Serie "Star Wars Rebels" seit 15. Mai durchschnittlich 1,4 Prozent und in der Spitze bis zu 2,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern erreichte.

In der Primetime allgemein erzielte der Disney Channel im Mai durchschnittlich 0,9 Prozent Marktanteil. Hoch in der Gunst der Zuschauer (Z. 14-49 J.) standen dabei die Disney Channel Lieblingsfilme. Allen voran erreichten "Schneewittchen und die sieben Zwerge", "Cap und Capper" und "Bernard und Bianca im Känguruhland" jeweils 1,6 Prozent Marktanteil, gefolgt von "Bernard und Bianca - Die Mäusepolizei" mit 1,4 Prozent und "Dumbo, der fliegende Elefant" mit 1,3 Prozent. Ganz besonders goutierten die Zuschauer auch den exklusiven Blick hinter die Kulissen und spannende Hintergrundinformationen mit Steven Gätjen in den "Mini Magic Moments" im Anschluss an die Disney Channel Lieblingsfilme mit bis zu 1,9 Prozent Marktanteil. Einen festen Platz bei den 14- bis 49-jährigen Frauen hatten auch im Mai die Donnerstagsfilme, angeführt von "Mademoiselle Populaire" mit 1,7 Prozent und "I.Q. - Liebe ist relativ" mit 1,5 Prozent Marktanteil.

Über den ganzen Tag hinweg (03.00-03.00 Uhr) erreichte der Disney Channel im Mai 0,8 Prozent Marktanteil bei allen (Z ab 3 J.) und 1,0 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern.

Lars Wagner, General Manager Disney Channels, The Walt Disney Company GSA: "Wir freuen uns sehr über den neuen Daytime-Bestwert und unser Ziel ist es weiterhin unsere kleinen und großen Zuschauer mit unserem Programm zu begeistern und mit ihnen dynamisch zu wachsen."

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, 
vorläufig gewichtete Daten: 28.05.-31.05.2015 

*Daytime: 06.00-20.15 Uhr, Primetime: 20.15-22.00 Uhr, 
Insgesamt: 03.00-03.00 Uhr 

Pressekontakt:

Uli Müller
The Walt Disney Company GSA
T: +49 (0) 89 99 340 804
uli.mueller@disney.com

Original-Content von: Disney Channel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Disney Channel

Das könnte Sie auch interessieren: