Disney Channel

Der Disney Channel präsentiert "The Fosters" in deutscher Erstausstrahlung
Jennifer Lopez Ko-Produzentin

München (ots) - Der Disney Channel zeigt ab dem 17. November die von Jennifer Lopez ko-produzierte Serie "The Frosters" in deutscher Erstausstrahlung. Im Mittelpunkt steht das Paar Stef und Lena, das drei Kinder hat und weitere Pflegekinder in ihrem Haus aufnimmt. Die turbulente Familien-Serie (31 Episoden) ist immer montags auf dem Disney Channel zu sehen.

Produziert wird die Serie seit 2013 von Nuyorican Productions, der Produktionsfirma von Jennifer Lopez und Benny Medina für den Fernsehsender ABC Family.

Familie ist da, wo Dein Herz ist: Im Mittelpunkt stehen die Polizistin Stef (Teri Polo, "Meine Braut, ihr Vater und ich"/ "Meine Frau, unsere Kinder und ich") und die stellvertretende Schulleiterin Lena Adams (Sherri Saum, "Sunset Beach"), die mit Stefs leiblichem Sohn und den Adoptiv-Zwillingen zusammenleben. In der Pilotfolge nehmen die beiden auch Callie auf, die das Familienleben der Fosters gehörig auf den Kopf stellt...

"The Frosters", immer montags im Disney Channel. Die Pilotfolge am 17.11. um 21.15 Uhr, die Serie dann ab 24.11. in Doppelfolgen um 20.15 Uhr.

Schon registriert? Programm-Informationen und druckfähiges Bild-Material finden Sie auch unter www.disney-content.de.

   Mehr Infos auf der Website:  www.DisneyChannel.de 
   Facebook: https://www.facebook.com 
   Twitter:  www.twitter.com/DisneyChannelDE 

Disney Channel

Der Disney Channel ist ein Free-TV-Sender für Kinder und Erwachsene und steht für einzigartige Geschichten, die berühren, begeistern und bezaubern. Der Disney Channel bietet einen uneingeschränkten Zugang zum gesamten qualitativ hochwertigen TV-Programm von Disney und präsentiert TV-Premieren, Serienerfolge, Filmklassiker, eigenproduzierte Shows, lokale Fiction-Produktionen und neue Reality-Formate. Der Sender ist für ein breites Publikum konzipiert und für alle, die die Welt von Disney lieben. Tagsüber konzentrieren sich die Programmangebote auf Kinder und Familien, am Abend stehen Erwachsene, vor allem Frauen im Fokus. Das Programm wird über Satellit, Kabel und teilweise DVBT bereitgestellt und erreicht aktuell rund 98 Prozent der deutschen TV-Haushalte. Im Internet stehen den deutschen TV-Zuschauern unter www.DisneyChannel.de ein Live-Stream und Catch Up Service zur Verfügung, daneben gibt es eine kostenlose Disney Channel App für Smartphones und Tablets.

Pressekontakt:

Carla Herzog
The Walt Disney Company GSA, Tel.: +49 (0)89-99 340 834,
E-Mail: carla.x.herzog.-nd@disney.com

Antje Burda
Burda und Fink GmbH, Tel: +49 (0)89-890649111,
E-Mail: Disney.Channel.Presse@burda-fink.de

Original-Content von: Disney Channel, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Disney Channel

Das könnte Sie auch interessieren: