EUROFORUM Deutschland SE

Pressemitteilung zur EUROFORUM-Konferenz "Marketing-Innovation" - Rentabilität der Marketing-Investitionen durch Innovations-Management

Düsseldorf (ots) - Nur knapp 50 Prozent aller neuen Produkte bestehen heute am Markt. Zunehmend müssen Innovationen übergreifen auf Design, Vertrieb, Kommunikation und Service, um Kunden nachhaltiger an sich zu binden. Die EUROFORUM-Konferenz "Marketing-Innovation" (23. und 24. April 2002, Hamburg) greift umfassend die Innovationspotenziale aller Marketing-Disziplinen auf. Schwerpunkte der Konferenz sind neben neuen Potenzialen im Service- und Marken-Bereich, Kooperations-Marketing und Netzwerkbildung sowie ein fortschrittliches Management. Am Beispiel der TUI stellt Michael Lamberts (Preussag AG) Marken- und Serviceinnovationen vor. Über die Macht der innovativen Markenführung spricht André Kemper (Springer & Jacoby). Die Wertschöpfungskette von Marken steht im Zentrum des Beitrages von Bernd M. Michael (Grey Global Worldwide Europe). Am Beispiel des Pay-Back-Geschäftmodells erörtert Alexander Rittweger (Loyalty Partner GmbH) die Möglichkeiten einer branchenübergreifenden Kundenbindung durch die Schaffung einer Benefit-Brand. (1022 Zeichen) Das vollständige Programm finden Sie im Internet unter: www.euroforum.de/p14177 EUROFORUM Deutschland GmbH EUROFORUM Deutschland GmbH ist eines der führenden Unternehmen für Konferenzen, Seminare und Jahrestagungen. Der Markteintritt in Deutschland erfolgte 1990 mit leistungsfähigen Teams sowie innovativen Produkten im Informationsgeschäft. Seit 1993 ist EUROFORUM Deutschland GmbH Exklusiv-Partner für Handelsblatt-Veranstaltungen. Mit nunmehr über 200 Mitarbeitern sind in 2001 mehr als 1000 Veranstaltungen in über 20 Themengebieten durchgeführt worden. Rund 45 000 Teilnehmer besuchten im vergangenen Jahr EUROFORUM-Veranstaltungen. Der Umsatz lag 2001 bei rund 60 Millionen Euro. Weitere Veranstaltungen zum Thema Marketing finden Sie unter: www.euroforum.de/marketing.htm ots Originaltext: EUROFORUM Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Informationen sind erhältlich bei: EUROFORUM Deutschland GmbH Frau Jessica Frühauf Prinzenallee 3 40549 Düsseldorf Tel.: +49 (0) 211/9686-3613 Fax: +49 (0) 211/9686-4613 E-Mail: jessica.fruehauf@euroforum.com Informationen für Redaktionen Claudia Büttner, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: +49 (0) 211/9686 3380 Fax: +49 (0) 211/9686 4380 E-Mail: presse@euroforum.com Presseinformation im Internet www.euroforum.de/presse/Marketing-Inno EUROFORUM im Internet: www.euroforum.de Weitere Veranstaltungen zum Thema Steuern finden Sie unter: www.euroforum.de/steuern.htm Informationen für Redaktionen Claudia Büttner, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Telefon: +49 (0) 211/9686 3380 Fax: +49 (0) 211/9686 4380 E-Mail: presse@euroforum.com Presseinformation im Internet www.euroforum.de/presse/Unternehmenskauf EUROFORUM im Internet: www.euroforum.com Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: