EUROFORUM Deutschland SE

Neuausrichtungen auf dem Energiehandelsgroßmarkt

Düsseldorf (ots) - Starke Energiepreisschwankungen zwingen zum Umdenken in der Energiewirtschaft. Das Portfolio Management kann Energieversorgungs- und energieintensive Industrieunternehmen bei einer kostengünstigeren Energiebeschaffung erfolgreich unterstützen. Neue Händler und Produzenten, Börsen und Großhandelskunden kommen somit bei der Energiebeschaffung im Rahmen eines Portfolios ins Spiel. Auf der EUROFORUM-Konferenz "Portfolio Management in der Energiewirtschaft" (16./17. Mai 2001, Hamburg) werden unter anderem die Erstellung, die Zusammensetzung und das Management eines Energie-Portfolios, die Entwicklung neuer Handelstrategien und die Möglichkeiten der Preisabsicherung durch Handel und Risikomanagement vorgestellt. Die EUROFORUM-Konferenz bietet eine Plattform zum Austausch von Strategien zur Optimierung des Energiebezuges. Die Referenten, unter anderem Dr. Christof Bauer (Degussa AG), Dr. Josef Wolf (BP Direkt GmbH) und RA Manfred Ungemach LL.M. (Clifford Chance Pünder), zeigen den alternativen Weg des direkten Marktzugangs als Gegenstück zum Vollstromvertrag auf dieser Konferenz auf. Weitere Informationen EUROFORUM Deutschland GmbH Dr. Nicole Hagemann Hans-Günther-Sohl-Str. 7 40235 Düsseldorf Tel.: +49 211/96 86-429 und Fax: +49 211/96 86 94 -429 Email: nicole.hagemann@euroforum.com Weitere Euroforum-Veranstaltungen zum Thema "Energie" finden Sie im Internet unter: www.euroforum.de/energie.htm ots Originaltext: EUROFORUM Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Ansprechpartnerin für die Redaktion: Claudia Büttner EUROFORUM Deutschland GmbH Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tel.: 00 49 211/ 96 86-592 Fax: 00 49 211/96 86-94 592 E-Mail: presse@euroforum.com Pressemitteilung im Internet: www.euroforum.de/presse/portfolio.htm Original-Content von: EUROFORUM Deutschland SE, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: