Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft

TMG und Entertainment Factory beginnen Dreharbeiten zur vierten Staffel der ARD-Vorabendserie "Hubert & Staller"

München (ots) - Am Montag, den 24.02.2014 fiel die erste Klappe zur vierten Staffel der TMG/Entertainment Factory-Produktion "Hubert und Staller". Damit wird die erfolgreiche Vorabendserie, die im Ersten regelmäßig unter den Top 5-Sendungen des Tages bei den 14-49jährigen vertreten ist, mit weiteren 16 Episoden fortgesetzt. Im Schnitt liegt "Hubert & Staller" mit 7,7 % Marktanteil und 1,9 Millionen Zuschauern ca. 25 % über der durchschnittlichen Sehbeteiligung bei Zuschauern gesamt und mit einem Durchschnittsmarktanteil von 5,0 % und 410.000 Zuschauern sogar 51 % über der durchschnittlichen Sehbeteiligung bei Zusehern in der Altersgruppe 14-49.*

Dr. Herbert G. Kloiber, Geschäftsführender Gesellschafter der TMG: "Wir sind besonders stolz darauf, daß sich die ARD Degeto bereits während der Ausstrahlung der dritten Staffel dazu entschlossen hat, die Serie fortzusetzen."

Oliver Mielke, Produzent und Geschäftsführer der Entertainment Factory: "Ich freue mich auf die Herausforderung den Zuschauern wieder unterhaltsame Kriminalgeschichten anzubieten und auf die Zusammenarbeit mit dem wunderbaren Team, das die Qualität und Einzigartigkeit dieser Sendung möglich macht."

Im Dienst gegen Verbrechensbekämpfung sind weiterhin Christian Tramitz als Hubert, Helmfried von Lüttichau als Staller, Michael Brandner als Polizeirat Girwidz sowie Annett Fleischer als Sonja Wirth und Paul Sedlmeir als Martin Riedl zu sehen. Aber auch Sabrina Rattlinger alias Carin C. Tietze ist noch Herrin ihrer Bäckerei und Karin Thaler sichert Beweise und obduziert als Dr. Anja Licht. Hannes Ringlstetter verkörpert Yazid, der wieder für einige Überraschungen sorgen wird.

Sie gehen stramm auf die Fünfzig zu. Beinahe so viele Einsätze liegen jetzt bereits hinter den unverwechselbar skurrilen Bayern-Cops Hubert und Staller - und sie sind kein bisschen müde! Eine Erhängter in der Waschstraße, eine elektrisierter Ladyboy in der Badewanne, ein tödlicher Schuss mit einem Golfball, das sind nur einige der Rätsel, die es für die Mannschaft um Polizeirat Girwidz diesmal zu knacken gilt. Und die vermeintlichen Mörder sind mit allen Wassern gewaschen, ganz gleich, ob es sich um einen kleinwüchsigen Millionär, die schwer verständlichen Mitglieder einer Japan-Delegation, skrupellose Juwelenräuber, dreiste Exhibitionisten oder fanatische Familienoberhäupter handelt. Selbst vor dem Revier machen die Kriminellen diesmal nicht halt und mehr als nur einmal müssen Hubert und Staller selbst um ihr Leben fürchten. Doch ganz gleich, ob im Moor, Fitnesscenter, Schrebergarten, Schwimmbad oder Möbelland, dank der Unterstützung der patenten Kollegin Sonja Wirth und des schusseligen Martin Riedl gelingt es ihnen immer wieder, das Schlimmste abzuwenden ...

Die Dreharbeiten finden von Februar bis November 2014 wieder im wunderschönen bayerischen Voralpenland rund um den Starnberger See, Münsing und Wolfratshausen statt.

Die vierte Staffel "Hubert & Staller" wird produziert von der Tele München Gruppe und der Entertainment Factory GmbH im Auftrag der ARD Degeto und der ARD-Werbung für Das Erste. Die Produzenten sind Herbert G. Kloiber und Oliver Mielke. Als Headautoren fungieren Philip Kaetner und Oliver Mielke. Executive Producerin ist Jana Brandt (MDR). Die Redaktion haben Franka Bauer (MDR) und Elmar Jaeger (BR).

*Die Werte beziehen sich auf die Ausstrahlung der dritten Staffel im Zeitraum von 06.11.2013 bis 19.02.2014 und werden in Bezug gesetzt zum Ø Jahresmarktanteil des Ersten Mo-Fr. von 18.50 Uhr bis ca. 20.00 Uhr.

Pressekontakt:

Henriette Gutmann
Leitung Marketing & Kommunikation
Tele München Gruppe
Tel. +49 (0)89 290 93-132
Email: henriette.gutmann@tmg.de

Original-Content von: Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft

Das könnte Sie auch interessieren: