Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft

On Demand Deutschland bringt den SVOD-Dienst WARNER TV auf den Markt
Warner Bros. International Television und On Demand Deutschland schließen langjährigen Vertrag zur Verbreitung digitaler Inhalte

München, London, Burbank (ots) - On Demand Deutschland (ODD), ein Gemeinschaftsunternehmen der On Demand Group (ODG) und der Tele München Gruppe (TMG), hat mit Warner Bros. International Television Distribution (WBITD) einen mehrjährigen Vertrag zur Markteinführung von Warner TV, einem Subscription-Video On Demand-Abonnement(SVOD) Angebot, geschlossen, das Zuschauern in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz Spielfilme und TV-Produktionen von Warner Bros. auf Abruf direkt nach Hause liefert. Dies wurde durch Tony Kelly und Bernd Schlötterer, gemeinsame Geschäftsführer von ODD, sowie Jeffrey R. Schlesinger, Präsident von Warner Bros. International Television, bekannt gegeben.

ODD wird das Subscription-Video-On-Demand (SVOD)-Angebot Warner TV über Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf den Markt bringen. So hat ODD u. a. einen Content Management-Vertrag mit aonTV, dem digitalen TV-Service der Telekom Austria geschlossen, um Warner TV für die Nutzer, auf Basis eines monatlichen Abos, zugänglich zu machen. Das Programm von Warner TV beinhaltet eine hochkarätige Auswahl von Spielfilmen und TV-Produktionen des Hollywood Studios Warner Bros., darunter Blockbuster wie "Batman", "Ocean's Eleven", "Lethal Weapon" und die beliebte "National Lampoon"-Reihe, die dem Kunden als Monats-Abo auf Abruf angeboten werden. Aber auch die Warner Serienhits wie "Friends", "Emergency Room", "Nip/Tuck", "The Twighlight Zone", "Babylon 5", "Joey" und "V" stehen den Zuschauern zu jeder gewünschten Tageszeit zur Verfügung.

"Dieser Vertrag mit ODD untermauert unser Engagement im Bereich des markenorientierten Service-Geschäfts und stellt unser erstes derartiges TV-Angebot in Österreich und der deutschsprachigen Schweiz dar", so WBITV Präsident Jeffrey R. Schlesinger. "Wir möchten den Zuschauern einen legalen und verlässlichen Weg bieten, unsere besten Spielfilm- und TV-Produktionen bequem und jederzeit abrufen zu können."

"Dieser Abschluss ist von wesentlicher strategischer Bedeutung für uns, denn damit können unsere Unternehmenspartner attraktive SVOD-Dienste anbieten und somit die VOD-Marktdurchdringung und die Abrufquoten verbessern", sagte Tony Kelly, CEO von ODD.

"Wir beabsichtigen, einen wesentlichen Wachstumsschub bei VOD- und SVOD-Diensten im gesamten Verbreitungsgebiet über die nächsten 12 Monate zu erzielen, und der Vertrag mit Warner ist eine wichtige Erweiterung der Attraktivität unseres Programm Angebots", fügte Bernd Schlötterer, CEO von ODD, hinzu.

Der Start von Warner TV auf ODD setzt WBITD's weltweite, strategische Expansion im Bereich abonnement- und werbegestützter Video On Demand- Dienstleistungen unter eigener Marke fort. WBITD führte bereits Warner TV Video On Demand-Kanäle mit Top Up TV, Tiscali, Virgin Media und BT in Großbritannien, FASTWEB in Italien, ProSieben in Deutschland, USEN Corporation's GyaO in Japan und Free in Frankreich ein, und plant, noch in diesem Jahr einen weiteren Dienst in Indien anzubieten.

Über On Demand Deutschland

Die in München ansässige ON DEMAND DEUTSCHLAND ist der erste grossePlayer im digitalen TV-Markt Deutschlands. Ihr Ziel ist es, On Demand und Pay-per-View Angebote auf den verschiedensten Plattformen im deutschsprachigen Europa zu etablieren. On Demand Deutschland wurde von der britischen On Demand Group, dem führenden Anbieter im Bereich der On Demand ond Pay per View-Inhalte, und der Tele München Gruppe, einem integrierten Medienunternehmen gegründet. Die Tele München Gruppe vereint sämtliche audio-visuellen Auswertungsstufen unter einem Dach und verfügt über eine umfangreiche Bibliothek an Lizenzrechten nationaler und internationaler TV-Produktionen. Darüber hinaus hält die TMG Beteiligungen an den nationalen Free-TV Sendern RTLII und Tele 5 in Deutschland und ATV in Österreich sowie an dem Post-Produktionsunternehmen CineMedia Film AG.

So haben TMG und ODG mit dem Zusammenschluss ihres Know-hows inFilmeinkauf und Marketing die Basis für großes Wachstum geschaffen. ON DEMAND DEUTSCHLAND bietet nationalen Betreibern fertig geschnürte Pakete aus Hollywoodfilmen und deutschsprachigen Inhalten an, die auf die konsumbereiten Nutzer zugeschnitten sind.

Die in London ansässige On Demand Group ist eine 100-prozentigeTochtergesellschaft von SeaChange International (NASDAQ: SEAC). DasUnternehmen ist auf die Entwicklung und das Management von digitalen TV-Angeboten spezialisiert.

Über Warner Bros. International Television Distribution

Warner Bros. International Television Distribution ist einer der weltweit größten Anbieter von Spielfilmen, Fernsehprogrammen undZeichentrickfilmen auf dem internationalen TV-Markt. Warner Bros. verfügt über 50.000 Stunden an Programmen (darunter mehr als 6.000 Spielfilme und 70 aktuelle Serien), die in über 40 Sprachen synchronisiert oder untertitelt wurden und zählt TV- und Kabelanbieter in mehr als 175 Ländern zu seinen Kunden.

Kontaktieren Sie bezüglich weiterer Einzelheiten:


Tammy Golihew
Warner Bros .Worldwide Television Publicity
Tel: (818) 954-4855
tammy.golihew@warnerbros.com

Will Paget
Paget Baker PR
39 Great Russell Street
London WC1B 3PH
Tel: 0207 323 6963
will@pagetbaker.com

Original-Content von: Tele München Fernseh GmbH & Co. Produktionsgesellschaft, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: