DLG Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.

Land & Genuss 2014: Das Beste, was das Land zu bieten hat

Land & Genuss 2014: Das Beste, was das Land zu bieten hat
Land erleben, Garten gestalten und Regionales genießen - Vom 20. bis 23. Februar 2014 lädt die "Land & Genuss" auf das Frankfurter Messegelände ein. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/66182 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/DLG e.V."

Frankfurt (ots) - Rechtzeitig zum Start in die wärmere Jahreszeit öffnet die DLG-Erlebnismesse "Land & Genuss" wieder ihre Tore in Frankfurt am Main. Vom 20. bis zum 23. Februar 2014 gibt es zahlreiche Highlights aus Land, Garten und kulinarischen Spezialitäten zu bestaunen und viel Ländliches mit nach Hause zu nehmen.

"Das Beste, was das Land zu bieten hat", heißt es an den vier Erlebnistagen der "Land & Genuss". In der Frankfurter Messehalle und auf dem Außengelände wird geschlemmt, gegärtnert und mit den Erzeugern diskutiert. Bauern, Gärtner und Direktvermarkter der Region informieren über ihre Arbeit und bieten ihre Produkte zum Kauf an. Genuss-Manufakturen präsentieren ihr breites Angebot an Bergkäsen, Schokoladen, Spirituosen, Weinen, Apfelgetränken, Edelsalamis und weiteren Genießer-Produkten. Auf dem Außengelände warten nicht nur Tiere und Landtechnik auf ihre Besucher, auch Grill-Experten laden zum Frühlings-Barbecue ein. Auf der Showbühne erwartet die Gäste ein buntes Potpourri aus Experten-Talks zu Themen wie "Gärtnern in der Stadt", Koch-Shows und Genuss-Tastings.

Regionalität im Trend

Regionale Produkte liegen in der Verbrauchergunst vorne - auch auf der "Land & Genuss". Aus den zahlreichen Genussregionen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz zeigen Spezialisten ihr Können im Special "Ländliche Genusskultur". In den sieben weiteren Erlebnisbereichen "Vinothek & Spirituosen", "Gartenzeit & Grillgenuss", "Landwirtschaft & Tiere", "Landtourismus", "Landhaus, Landküche & Tischkultur" sowie einem "Wochenmarkt" und einem "Marktplatz für Kunsthandwerk" erfahren Besucher mit all ihren Sinnen, was das Land zu bieten hat.

Kinder werden zu Land-Entdeckern

Wo wächst Getreide für unser Frühstücksbrot? Woher kommt die Milch? Wie leben Tiere auf dem Bauernhof? Wie genießt man mit seinen fünf Sinnen? Welche Nutz- und Zierpflanzen blühen im Garten und auf dem Balkon? An allen vier Messetagen können Kinder auf Entdeckungstour durch die drei Erlebniswelten gehen. Zahlreiche Mitmachaktionen vermitteln Wissenswertes und Erstaunliches rund um den Anbau und den bewussten Genuss von Lebensmitteln. Beim Besuch des Außengeländes mit Stall, Tieren und Traktoren können die Kinder erfahren, wie Landwirte heutzutage arbeiten.

Land & Genuss 2014: Das Beste, was das Land zu bieten hat. 
Donnerstag, 20. Februar bis Sonntag, 23. Februar 2014 
Öffnungszeiten: 
Do., 20. Februar 2014, 10.00 bis 18.00 Uhr 
Fr., 21. Februar 2014, 12.00 bis 21.00 Uhr 
Sa., 22. Februar + So., 23. Februar 2014, 10.00 bis 18.00 Uhr 
Ort: Messe Frankfurt, Halle 1 
Eintrittspreis: 10 Euro (ermäßigt 7 Euro) 
Weitere Informationen: www.LandundGenuss.de und 
www.facebook.com/LandundGenuss 

Pressekontakt:

DLG e.V., Guido Oppenhäuser, Tel.: 069-24788-213, E-Mail:
G.Oppenhaeuser@DLG.org

Original-Content von: DLG Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DLG Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: