EUROSPORT

Rechteportfolio in der Tennisübertragung ausgeweitet: EUROSPORT erwirbt exklusive TV-Rechte an ATP Masters Cup bis 2004

    München (ots) - EUROSPORT baut seine Schlüsselposition in der
europäischen Tennis-Berichterstattung weiter aus: Wie heute bekannt
wurde, haben sich EUROSPORT und die ATP über die
LIVE-Übertragungsrechte des ATP Tennis Masters Cups geeinigt. In den
kommenden drei Jahren wird der paneuropäische Sender exklusiv
europaweit in 18 Sprachen und 54 Ländern vom Masters Cup berichten.
In diesem Jahr treffen die acht besten Tennisspieler der Welt vom 11.
bis 17. November in Shanghai (China) aufeinander.
    
    Nach den erfolgreichen Australian Open hat EUROSPORT außerdem die
French und US Open, die gesamte Sanex WTA Tour mit dem Finale in
München sowie die wichtigsten Turniere der ATP International Series
im Programm und überträgt damit in diesem Jahr mehr als 900 Stunden
Tennis. Mit der kompletten Berichterstattung auf EUROSPORT, dem
digitalen Nachrichtensender EUROSPORTNEWS und im Internet auf
eurosport.de werden die Tennis-Fans keinen Punkt verpassen.
        
    Die Eurosport Gruppe - eine Multimedia-Plattform
    
    EUROSPORT TV: 97 Millionen Haushalte oder 250 Millionen Zuschauer
empfangen das Programm in 18 Sprachen und 54 Ländern.
    
    eurosport.com: Mit bis zu 50 Millionen Seitenaufrufen pro Monat
das internationale Portal in die Sportwelt mit einer paneuropäischen
Seite und 6 nationalen Versionen.
    
    EUROSPORTNEWS: Der neue digitale Sportnachrichtensender,
erhältlich in 5 Sprachen und 45 Ländern.
    
    
ots Originaltext: EUROSPORT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt:
Heike Gruner (hgruner@eurosport.co.uk)
Pressestelle
Rosenheimer Straße 145e
D-81671 München

Fon  + 49 89 958 29 210
Fax  + 49 89 958 29 209
www.eurosport.de

Original-Content von: EUROSPORT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EUROSPORT

Das könnte Sie auch interessieren: