Medienfachverlag Oberauer GmbH

Neuer Deutsche-Bank-Konzernsprecher Jörg Eigendorf: Vertrag erst am vergangenen Samstag unterschrieben

Berlin/Frankfurt (ots) - Co-Vorstands-Chef John Cryan meint es ernst mit dem Umbau der Deutschen Bank, das radikal neu aufgestellt wird. Auch die für das Bankhaus wichtige Kommunikationsabteilung ist von dem wohl größten Umbau in der Geschichte des Instituts betroffen. Thorsten Strauß, seit Juni 2012 oberster Kommunikator der Deutschen Bank, gibt seinen Posten ab. Strauß verantwortet künftig weltweit das Kultur-, Kunst und Sport-Engagement der Bank inklusive der umfangreichen Kunstsammlung. Neuer Konzernsprecher und Generalbevollmächtigter bei der Deutschen Bank wird der Investigativ-Journalist Jörg Eigendorf. Eigendorf, Leiter des Investigativ-Teams und Mitglied der Chefredaktion von "WeltN24", sagte am Sonntagabend zum Mediendienst kress: "Es ist eine so spannende, so faszinierende Aufgabe, die ich einfach annehmen musste." Bis vor kurzem stellte sich für den Vollblut-Journalisten überhaupt nicht die Frage, ob er einmal die Seite wechseln würde, sagte Eigendorf zu kress. Nach Informationen von kress hat Eigendorf seinen Vertrag bei der Deutschen Bank erst am vergangenen Samstag unterschrieben - einen Tag vor der außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrates in Frankfurt, der den Personalumbau offiziell beschloss. Eigendorf wollte die kress-Info nicht kommentieren.

Mehr auf kress.de, dem Mediendienst: http://nsrm.de/-/2tj

Pressekontakt:

Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049-15147155124
Twitter: www.twitter.com/buelend
chefredaktion@newsroom.de
www.kress.de

Original-Content von: Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: