Medienfachverlag Oberauer GmbH

Trainingscamp für digitale Medien-Ideen
dpa-infocom will 2015 Accelerator in Hamburg starten

Frankfurt/Main (ots) - Das Unternehmen dpa-infocom will im kommenden Jahr eine Art Trainingscamp für Medien-Startups eröffnen. An dem sogenannten Accelerator für digitale Geschäftsideen, der in Hamburg entsteht, sollen sich Verlage finanziell beteiligen, sagte infocom-Geschäftsführer Meinolf Ellers dem "medium magazin": "Wir tun uns zusammen, schaffen einen geschützten Raum und versuchen, mit sehr viel professioneller Begleitung die Truppe auf eine gewisse Flughöhe zu bringen. Dazu bringen wir ein großes Netzwerk mit und die Verlage die Marktzugänge."

Genaue Geschäftsideen werden dpa-infocom oder die Verlage nicht vorgeben, sondern Gründer auswählen, die neue Ideen rund um das Thema Inhalte haben.

Wann genau das Programm für die jungen Unternehmen beginnt und wie viele Monate es umfasst, ist laut Ellers noch offen. In der Struktur orientiert sich dpa-infocom am Modell von Matter.vc, einem Accelerator aus San Francisco. Sie geben jungen Entrepreneurs 50.000 Dollar, Büroräume und ein Mentoren-Netzwerk.

Das "medium magazin 11/2014" mit dem Titelthema "Ihr lügt doch alle!" und drei Specials "Berlin intern. Der Medien-Mauerfall" , "Journalistin 2014: 77 Gründerinnen" sowie die "Journalisten-Werkstatt: der New York Times-Report INNOVATION" ist gerade erschienen und bereits für alle Geräte im iKiosk verfügbar: http://bit.ly/medium-ePaper. Gedruckte Einzelhefte und Probeabos können über vertrieb@mediummagazin.de geordert werden.

Pressekontakt:

Annette Milz, Chefredakteurin "medium magazin", 069-95297944,
redaktion@mediummagazin.de

Original-Content von: Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: