Medienfachverlag Oberauer GmbH

"Zeit"-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo kritisiert kopflose Medienmanager: "Dann finde ich Gute Nacht"

Berlin (ots) - Erstmals äußert sich Giovanni di Lorenzo, Chefredakteur der Wochenzeitung "Die Zeit", zu den Entlassungen der Chefredakteure bei der Konkurrenz. Und findet klare Worte, sagt, dass die Medienbranche derzeit keinen soliden Eindruck abgebe: "Das beschädigt uns alle."

Wie der Mediendienst Newsroom.de meldet, stellte Giovanni di Lorenzo mit Blick auf die Veränderungen bei den Mitbewerbern "Stern" und "Focus" bei der Medienkonferenz Mekolab in Berlin fest: "Ich befürchte, dass man aus Angst vor dem Tod auch Selbstmord begehen kann."

Lesen Sie den gesamten Bericht auf Newsroom.de, dem Branchendienst für Journalisten und Medienmacher: http://nsrm.de/-/222

Pressekontakt:

Bülend Ürük
Chefredakteur
Twitter: www.twitter.com/buelend
chefredaktion@newsroom.de
www.newsroom.de

Original-Content von: Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: