Medienfachverlag Oberauer GmbH

Kriegsreporter Martin Lejeune in Gaza: "Wir kämpfen um unser Überleben"

Berlin (ots) - " Es gibt keinen Schutz, keine Luftschutzkeller, keine Bunker. Es gibt keinen sicheren Ort in Gaza", sagt Kriegsreporter Martin Lejeune, der direkt aus Gaza über das Leid der Palästinenser berichtet.

Gegenüber dem Branchendienst Newsroom.de sagt Kriegsreporter Martin Lejeune: "Wenn eine Bombe fällt ist der Schrecken erstmal groß. Einmal ist die Bombe eines Kampfjets 50 Meter von mir entfernt eingeschlagen und ich habe Staub gefressen. Herumfliegende Trümmerteile haben mich nur knapp verfehlt."

Lesen Sie das komplette Interview auf Newsroom.de, dem Branchendienst für Journalisten und Medienmacher: http://nsrm.de/-/20k

Das Tumblr-Blog von Martin Lejeune mit seinen persönlichen Eindrücken aus Gaza gibt es hier: http://nsrm.de/-/1dz

Pressekontakt:

Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049 176 93827088
Twitter: www.twitter.com/buelend
chefredaktion@newsroom.de
www.newsroom.de
Original-Content von: Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: