Medienfachverlag Oberauer GmbH

"Die 500": Von Kendra T. Stenzel über Greta Taubert bis hin zu Nicole Krättli

Berlin (ots) - Wer sind die Kolleginnen, die die Medien bewegen? Newsroom.de präsentiert "Die 500", Medienmacherinnen aus den verschiedenen Bereichen, bei denen Leidenschaft für Medien mit dem Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zusammenkommen.

Der Branchendienst Newsroom.de präsentiert mit "Die 500" engagierte Medienfrauen aus Journalismus, Verlagswesen, Medienmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, PR und Marketing, aus Print, TV, Web und Hörfunk. Denn ein Baustein für den Erfolg von Frauen in der Medienbranche ist auch ihre Sichtbarkeit. Diese Sichtbarkeit der Medienmacherinnen wollen wir mit "Die 500" steigern.

Newsroom.de präsentiert Tag für Tag im Netz und im Newsletter eine Preisträgerin von "Die 500 - Medienfrauen", die ihren Job liebt. Die weiteren Preisträgerinnen präsentieren wir in regelmäßigen Abständen auf www.newsroom.de.

Zu den Preisträgerinnen gehören Gesa Krüger, Anja Kossiwakis, Nicole Krättli, Theresa Hebert, Maria Kapeller, Greta Taubert, Annette Bopp, Ulrike Peter, Anita Vetter und Kendra T. Stenzel.

"Die 500": Wer dazu gehört

Gesa Krüger, 32, Pressesprecherin. Über Motivation: "Immer offen für Neues zu sein, sich von scheinbar unüberwindbaren Hindernissen nicht einschüchtern zu lassen, Herausforderungen anzunehmen und an ihnen zu wachsen, den Mut zu haben, immer einen Schritt vorwärts zu gehen und dabei nicht wehmütig zurück zu blicken und außerdem den unbedingten Willen zu haben, sich immer wieder weiterzuentwickeln." Mehr: http://nsrm.de/-/1zg

Anja Kossiwakis, 45, Personalberaterin und CFO bei einer international tätigen Personal und Unternehmensberatung, verantwortlich u.a. für die Öffentlichkeitsarbeit: "Da mich die Mode immer noch fasziniert hat, habe ich im Jahr 2010 das erste Mal die Fashion Week in Berlin besucht. Mit meinen Fotos habe ich die Designer begeistert. Aber auch den Chefredakteur des Wiesbadener Kuriers, der mich im Januar 2013 fragte, ob ich für die Verlagsgruppe Rhein-Main über Fashion berichten möchte. So ist mein Blog "Anjas Lookbook" in allen Tageszeitungen der Rhein-Main-Presse online. Außerdem sind bereits mehrere Sonderseiten von meinen Besuchen bei der Pariser und Berliner Fashion Week gedruckt worden." Mehr: http://nsrm.de/-/1zf

Nicole Krättli, 26, Redaktorin beim Magazin Beobachter: "Was mich motiviert, sind die grenzenlosen Möglichkeiten Neues zu entdecken, interessante Menschen kennenzulernen und ihnen Fragen stellen zu dürfen, die ich als Privatperson nie stellen würde. Die Medien befindet sich im Wandel. In dieser interessanten Zeit als junge, engagierte Journalistin mit dabei zu sein und hoffentlich bald mitentscheiden zu dürfen, ist mehr als motivierend." Mehr: http://nsrm.de/-/1ze

Theresa Hebert, 28, Mode-und Beauty Redakteurin beim LEA Magazin. Ihre Motivation: "Die nicht enden wollende naive Liebe zu Trends." Mehr: http://nsrm.de/-/1zd

Maria Kapeller, 31, Gründerin und Autorin von www.kofferpacken.at, einem alternativen Online-Reisemagazin; hauptberuflich: Online-Redakteurin in einem Unternehmen. "Was mich bewegt, sind die Begegnungen mit fremden Menschen. Ein längeres Gespräch löst in mir das Gefühl aus, angekommen zu sein, ein Stückchen Horizont dazugewonnen zu haben, das es so kein zweites Mal auf dieser Welt gibt. Es ist eine Bereicherung, anderen Menschen in die Augen zu schauen, ihnen zuzuhören und in diesem magischen Moment einen kleinen Teil ihres Lebens mitzufühlen." Mehr: http://nsrm.de/-/1zc

Greta Taubert, 30, Autorin: "Schon in der Ausbildung habe ich immer genau das gemacht, von dem mir andere abgeraten haben: Journalistik und Politik in Leipzig und Wroclaw studiert - obwohl Journalisten lieber etwas Handfestes lernen sollten. Bei der Berliner Zeitung volontiert - obwohl die Redaktion gerade gegen ein Investorenkonsortium kämpfte, das sie aufgekauft hatte. Immer wieder im Osten Deutschlands und Europas recherchiert - obwohl es da oft kalt, schmutzig oder riskant war. Aber ich wollte dahin, es musste sein." Mehr: http://nsrm.de/-/1zb

Annette Bopp, Jahrgang 1952, freie Journalistin für Medizin und Kultur. Über Motivation: "Mich bewegt vor allem die Sorge um den Verfall der Qualität im Journalismus. Mich motiviert das Interesse der Menschen an medizinischen Themen, weil sie mehr und mehr Verantwortung übernehmen wollen für die eigene Gesundheit. Und mich motiviert die Liebe zu Ballett und Tanz." Mehr: http://nsrm.de/-/1za

Ulrike Peter, 34, Inhaberin und Geschäftsführerin einer PR-Agentur: "Frauen sind diejenigen, die oftmals ihr Denken und Handeln mit der menschlichen und persönlichen Note garnieren." Mehr: http://nsrm.de/-/1z9

Anita Vetter, 30, Communication Manager bei sofatutor GmbH. Über den Berufsstart: "Meine Ambition war schon immer, einen Beruf zu finden, bei dem das Schreiben großen Raum einnimmt. Große Erwartungen gab es ansonsten hauptsächlich verbunden mit gemischten Gefühlen: Literaturstudium vorbei - und jetzt? Ziemlich schnell nahm mich die Berliner Startup-Szene gefangen und krallt sich nach wie vor fest." Mehr: http://nsrm.de/-/1z8

Kendra T. Stenzel, 29, freie Journalistin. Über Motivation: "Es macht Spaß, sich und seine Arbeit gemeinsam mit dem Berufsbild weiterzuentwickeln, neue Formen zu finden, Informationen zu vermitteln. Unter all den erwachsenen Beweggründen bleibt immer der kindliche Spaß daran, dass ich Dingen, die mich interessieren, auf den Grund gehen kann - und sie der Welt zeigen darf." Mehr: http://nsrm.de/-/1z7

Pressekontakt:

Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049 176 93827088
Twitter: www.twitter.com/buelend
chefredaktion@newsroom.de
www.newsroom.de

Original-Content von: Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: