Medienfachverlag Oberauer GmbH

#MachEsEinfach: Wie der freie Journalist Kai Rüsberg mit oneshot-Videos den journalistischen Bewegtbildmarkt revolutionieren will

Bochum (ots) - Es gibt inzwischen kaum ein Medienhaus, das nicht mit Bewegtbild im Netz experimentiert.

Vieles wirkt dabei aber noch zu hölzern, eher wie eine simple Fernsehkopie. Es geht aber auch anders, sagt Kai Rüsberg.

Für Kai Rüsberg, der als freier Fernseh- und Hörfunkjournalist in Bochum für den WDR, als Schulungsleiter für mobile journalism und als Dozent an der Westfälischen Hochschule für Kommunikationspolitik im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen (Automobil) arbeitet, ist es eine klare Sache, wie sich Journalisten für das steigende Interesse auch vieler Lokal- und Regionalverlage an Bewegtbild fitmachen können.

Kai Rüsberg zum Mediendienst Newsroom.de: "Mach. Es. Einfach. So lautet mein Motto für das Web. Mit beiden Bedeutungen: Einfach mal ausprobieren und technisch einfach umsetzen. Ich habe dafür die #oneshot-Video Mini-Reportage entwickelt. Ein Ort, ein Dreh, ein Schnitt. Fertig. Es ist eine Art Quasi-Live-Reportage. Darin kann man eine begrenzte Zahl von Bildern und Einstellgrößen einfangen, die alle an einem Drehort verfügbar sind. Dazu kommen kurze Interviewstatements und der Live-Kommentar des Autors. Das ist zwar im Detail recht anspruchsvoll in der Umsetzung, das habe ich von Kollegen in den Schulungen rückgespiegelt bekommen. Dafür ist es eine sehr authentische, geradezu klassische Autoren-Reportage. Zudem ist sie schnell und kostengünstig produziert. Sendelänge: Twitter, also max. 140 Sekunden. Produktionszeit 5 Minuten. Unschlagbar. Solch ein #oneshot-Video ist schneller online als ein Text."

Lesen Sie das komplette Interview auf Newsroom.de, dem Branchendienst für Journalisten und Medienmacher: http://nsrm.de/-/1x8

Pressekontakt:

Bülend Ürük
Chefredakteur
Tel. 0049 176 93827088
Twitter: www.twitter.com/buelend
chefredaktion@newsroom.de
www.newsroom.de

Original-Content von: Medienfachverlag Oberauer GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienfachverlag Oberauer GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: