Der deutsche Fernsehpreis - Ständiges Sekretariat

DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS 2010:"Anna und die Liebe", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und "Sturm der Liebe" sind von den Zuschauern für den diesjährigen Publikumspreis nominiert

Köln (ots) - Die Zuschauer haben entschieden: Aus den zwölf täglichen Serien von ARD, RTL, SAT.1 und dem ZDF haben sie ihre drei Lieblingssendungen für den Publikumspreis nominiert.

Vom 13. bis zum 30. September konnte unter www.meine-lieblingssendung.de abgestimmt werden, wer ins Rennen geht für den Publikumspreis 2010. Die meisten Stimmen erhielten die Serien (in alphabetischer Reihenfolge): "Anna und die Liebe" (SAT.1), "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (RTL) und "Sturm der Liebe" (ARD).

Unter diesen drei Produktionen kann ab sofort bis zum Tag der Preisverleihung am Samstag, dem 9. Oktober, 16.00 Uhr, abgestimmt werden, welche der drei nominierten Serien den DEUTSCHEN FERNSEHPREIS erhalten wird.

Die Preisverleihung ist am Sonntag, dem 10. Oktober ab 21.45 Uhr IM ERSTEN zu sehen.

Abstimmung Online und per Telefon

Je einmal Online unter www.meine-lieblingssendung.de und einmal telefonisch kann unter den drei nominierten Serien abgestimmt werden.

Die Telefonnummern lauten:

"Anna und die Liebe" (SAT.1) - Tel.: 0137 111 220 - 1 
"Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (RTL) - Tel.: 0137 111 220 - 2 
"Sturm der Liebe" (ARD) - Tel.: 0137 111 220 - 3 

Jeder Anruf kostet 14 Cent aus dem Festnetz der Telekom. Mobilfunkpreise können abweichen. Mehrfache Stimmabgaben sind nicht möglich. Unter allen Anrufern wird eine Statistenrolle verlost.

Pressekontakt:

DER DEUTSCHE FERNSEHPREIS
Ständiges Sekretariat
Presse
Maren Mossig
Tel. 0221 454 3032
presse@deutscher-fernsehpreis.de
www.deutscherfernsehpreis.de

Original-Content von: Der deutsche Fernsehpreis - Ständiges Sekretariat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der deutsche Fernsehpreis - Ständiges Sekretariat

Das könnte Sie auch interessieren: