RTL II

"Das Nachrichtenjournal" bei RTL II - Top-Thema: Politische Reaktionen auf Erfurt - Moderation: Christian Ehrig - Sendetermin: Sonntag, 12. Mai 2002, um 00:30 Uhr

München (ots) - Das wöchentliche Nachrichtenmagazin mit ausführlichen Hintergrundberichten unter anderem zu folgenden Themen: Politische Reaktionen auf Erfurt Nach dem Amoklauf in Erfurt haben sich Politiker aller Parteien für eine Verschärfung des Waffenrechtes ausgesprochen. Bundeskanzler Gerhard Schröder und die Ministerpräsidenten hatten sich darauf verständigt, eine Arbeitsgruppe mit der Ausarbeitung eines schärferen Gesetzes zu beauftragen. Außerdem soll die Altersgrenze für den Kauf von Schusswaffen auf bis zu 25 Jahre angehoben werden. Auch die Altersgrenze zur Volljährigkeit wird diskutiert. Bundesinnenminister Otto Schily fordert die Heraufsetzung von 18 auf 21 Jahre. Überdacht wird auch das neue Jugendschutzgesetz. So sollen der Zugang zu Gewaltvideos erschwert und Computerspiele mit Altersgrenzen versehen werden. "Das Nachrichtenjournal" berichtet über mögliche Maßnahmen, Gesetzesänderungen und ihre Wirkung. Das Wahlprogramm der CDU/CSU Unter dem Titel "Leistung und Sicherheit" hat Kanzlerkandidat Edmund Stoiber am Montag das Wahlprogramm der Union vorgestellt. In Berlin machte er deutlich, dass Wirtschaftswachstum und Arbeitslosigkeit die zentralen Themen des Wahlkampfes sein werden. Ein Kernpunkt des Union-Programms ist eine deutliche Senkung der Einkommensteuersätze. Wie dies finanziert werden soll, ließ Stoiber weitgehend offen. SPD-Generalsekretär Franz Müntefering hat das Wahlprogramm der Union dagegen als ein "Programm der Täuschung" kritisiert, das zu einer "gigantischen Staatsverschuldung" führe. "Das Nachrichtenjournal" stellt das Wahlprogramm der CDU/CSU ausführlich vor. "Das Nachrichtenjournal" bei RTL II, Moderation: Christian Ehrig Sendetermin: Sonntag, 12. Mai 2002, um 00:30 Uhr ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: RTL II Presse & PR, Susanne Raidt Telefon 089/64 185-640, Telefax -567 E-Mail: susanne.raidt@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: