RTL II

RTL II im September: Erfolge mit Eigenproduktionen und Spielfilmen

München (ots) -

   - Allzeit-Quotenhoch für "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder 
     kriegen"
   - Erfolgreiche Doku-Soaps: "Extrem schwer" & "BABYS!"
   - Jubiläum: Fünf Jahre "Berlin - Tag & Nacht" 

Starke Eigenproduktionen und Spielfilme erzielten im September gute Werte. Der durchschnittliche Marktanteil lag bei 5,7 Prozent.

Die RTL II-Doku-Soap "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen" überzeugte am 7. September mit den besten Quoten seit Start des beliebten Formats im Mai 2011. Um 20:15 Uhr punktete eine neue Episode mit starken 9,7 Prozent MA (14-49 Jahre), 16,7 Prozent MA (14-29 Jahre) und bis zu 1,47 Mio. Zuschauern gesamt. Im Anschluss erreichte eine weitere Episode hervorragende 10,8 Prozent MA (14-49 Jahre), 16,7 Prozent MA (14-29) und insgesamt bis zu 1,88 Mio. Zuschauer. Damit war RTL II an diesem Abend in der Zeit von 21:15 Uhr bis 22:15 Uhr Marktführer in 14-49 und 14-29.

Zu den weiteren erfolgreichen Eigenproduktionen im vergangenen Monat zählt "Extrem schwer - Mein Weg in ein neues Leben". Die neuen Folgen der Doku-Soap fanden großen Zuspruch bei den Zuschauern und erreichten bis zu 7,9 Prozent (14-49) bzw. 12,0 Prozent MA (14-29 Jahre). Und auch "BABYS! - Kleines Wunder, großes Glück" konnte mit bis zu 7,3 Prozent bzw. 10,7 Prozent MA (14-29) überzeugen.

Auch mit einer Reihe hochwertiger Spielfilm-Highlights konnte RTL II punkten. Die Komödien "Hitch - Der Date-Doktor" und "Der Zoowärter" lagen am Sonntagabend mit 8,7 bzw. 7,6 Prozent MA (14-49) und 14,8 Prozent bzw. 10,0 Prozent MA (14-29) in der Gunst der Zuschauer ganz weit vorne. Am Freitagabend überzeugten "The Green Mile" mit 8,6 Prozent MA und das Action-Highlight "RoboCop" mit 7,3 Prozent MA und starken 10,3 Prozent MA in der jungen Zielgruppe.

"Berlin - Tag & Nacht" hat längst Kult-Status erreicht und ist aus dem RTL II-Vorabendprogramm nicht mehr wegzudenken. Am 12. September feierte die Erfolgssoap bereits ihren fünften Geburtstag. Im Jubiläums-Monat wurden bis zu 27,8 Prozent MA bei den jungen Zuschauern sowie bis zu 11,3 Prozent MA (14-49) erreicht. Ebenfalls gut lief es für "Köln 50667". Hier lagen die Höchstwerte bei 24,7 (14-29) bzw. 10,2 Prozent MA (14-49).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; TV Scope, BRD Gesamt, 01.09.-30.09.2016, vorläufig gewichtet 26.09.- 30.09.2016. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Pressekontakt:

RTL II Kommunikation
Martin Blickhan
089 - 64185 6500
martin.blickhan@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: