RTL II

"Das Nachrichtenjournal" bei RTL II
Top-Thema: Die Sparpläne der Bundesregierung, Moderation: Christian Ehrig, Sendetermin: Sonntag, 24. Februar 2002, um 00.30 Uhr

München (ots) - Das neue wöchentliche Nachrichtenmagazin mit ausführlichen Hintergrundberichten unter anderem zu folgenden Themen: Eichels Sparpläne: Die rot-grüne Bundesregierung will bis 2004 einen nahezu ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Das hat Finanzminister Hans Eichel seinen EU-Kollegen zugesagt, um damit den so genannten "Blauen Brief" der EU-Kommission abzuwenden. Um seine Zusagen halten zu können, hat Eichel eine Verschärfung des Sparkurses angekündigt und will in einem Nationalen Stabilitätspakt auch die Länder zur strikten Haushaltsdisziplin verpflichten. Bei den Finanzministern der Länder stößt Eichel mit seinem Vorhaben eher auf kritische Resonanz. "Das Nachrichtenjournal" mit ausführlichen Interviews und Hintergrundberichten zur Haushaltslage in Bund, Ländern und Kommunen. Amoklauf in Freising: Bei einem blutigen Amoklauf im oberbayerischen Freising hat ein 22-Jähriger am Dienstag drei Männer erschossen und sich danach selbst gerichtet. In einer Firma und in einer Schule feuerte der ehemalige Mitarbeiter des Unternehmens am Morgen mehrmals um sich, zündete selbst gebaute Rohrbomben und versetzte Hunderte Schüler und Anwohner stundenlang in Angst und Schrecken. Als Motiv für die Tat des mehrfach vorbestraften Amokläufers nimmt die Polizei persönliche Rache an. "Das Nachrichtenjournal" berichtet über die dramatischen Ereignisse in der kleinen oberbayerischen Kleinstadt, die diese Woche ganz Deutschland erschütterten. "Das Nachrichtenjournal" bei RTL II, Moderation: Christian Ehrig Sendetermin: Sonntag, 24. Februar 2002, 00.30 Uhr ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Pressekontakt: RTL II Presse & PR, Hannes Gräbner Telefon 089/64185-646, Telefax -792, eMail: Hannes.Graebner@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: