RTL II

GRIP - Das Motormagazin: "Der neue Lamborghini Huracán Spyder"

GRIP - Das Motormagazin: "Der neue Lamborghini Huracán Spyder"
GRIP-Moderator Matthias Malmedie in Miami - mit dem neuen Lamborghini Huracán Spyder für 220.000 Euro. "GRIP - Das Motormagazin" am Sonntag, den 28. Februar 2016 um 18:00 Uhr bei RTL II. © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Bewerbung der Sendung / Weiterer Text über ots und ...

München (ots) -

Matthias Malmedie testet den neuen Supersportler in den USA 
Sendetermin: Sonntag, 28. Februar 2016, um 18:00 Uhr bei RTL II 

GRIP-Moderator Matthias Malmedie testet den neuen Lamborghini Huracán Spyder in Miami. Außerdem sucht Det für eine Zuschauerin ein kleines SUV und GRIP testet, wo man seinen Gebrauchtwagen am besten verkauft.

Die Sonne brennt vom Himmel in Florida. Aber GRIP-Moderator Matthias Malmedie ist ohnehin schon ganz heiß vor Aufregung. Er darf heute das wohl schärfste Oben-ohne-Gerät testen, das man derzeit für Geld kaufen kann: den brandneuen Lamborghini Huracán Spyder. Von Null auf 100 braucht dieser Supersportler gerade mal 3,4 Sekunden - und rennt bei Bedarf satte 324 km/h. Doch wo bläst das Orchester der 10 Zylinder am Schönsten? Natürlich in einem Tunnel! Außerdem geht Matthias Malmedie in Florida der Frage nach, wer sich so ein 220.000 Euro-teures Edel-Geschoss eigentlich leisten kann. Dabei schließt er Bekanntschaft mit Gebrauchtwagenhändlern - und einem Nachtclubbesitzer.

Sie sind gerade bei weiblichen Autokäufern heiß begehrt: kleine SUVs. Doch welche Modelle unter 10.000 Euro sind empfehlenswert? GRIP-Gebrauchtwagenexperte Det Müller hilft Zuschauerin Monica, das richtige Modell zu finden. Dazu schaut er sich den Bestseller VW Tiguan, einen Nissan Qashqai und einen Ford Kuga an. GRIP zeigt, welches kleine SUV tatsächlich etwas taugt - und für welchen sich Monica schließlich entscheidet.

Wo bekommt man am meisten Geld für seinen Gebrauchten? Und wie seriös sind die jeweiligen Ankäufer? GRIP hat drei Möglichkeiten getestet, sein gut abgehangenes Vehikel loszuwerden. Und zwar möglichst schnell - und zu einem möglichst guten Preis. Im Test: deutschlandweite Ankäufer, bekannte Autobörsen und die klassischen Kärtchenhändler. Wie weit her ist es mit solch blumigen Versprechungen wie "höchste Preise", "Sofort-Cash" und "schnelle Abwicklung"? Wo bekommt man tatsächlich sein Auto schnell und lukrativ los? GRIP liefert die Antwort!

"GRIP - Das Motormagazin" am Sonntag, den 28. Februar 2016 um 18:00 Uhr bei RTL II.

Über "GRIP - Das Motormagazin":

Seit 2007 bietet "GRIP - Das Motormagazin" seinen Zuschauern sonntags um 18:00 Uhr bei RTL II kompetenten Motorjournalismus vereint mit Tests der Superlative. Mit viel Humor, einem hochwertigen Look und außergewöhnlichen Themen verbindet "GRIP - Das Motormagazin" Unterhaltung rund um die Motorwelt mit Service für den Verbraucher. Moderator Matthias Malmedie und das Team zeigen jede Woche die heißesten Auto-Trends, wagen rasante Versuche und geben kompetente Tipps.

Pressekontakt:

RTL II Kommunikation
Hannes Gräbner
089 - 64185 6522
hannes.graebner@rtl2.de

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: