RTL II

RTL II stellt richtig: Spekulationen über "Familienprobleme" der Süddeutschen Zeitung treffen nicht zu

    München (ots) - In ihrer heutigen Ausgabe berichtet die Süddeutsche Zeitung auf der Medienseite mit der Überschrift "Familienprobleme": "Der Fernsehsender RTL II will sich offenbar in einer wichtigen Frage von der RTL-Familie lösen und die Werbezeiten nicht mehr von der IP-Organisation vermarkten lassen, (...) Als Nachfolger ist offenbar die deutsche Truppe von MTV im Gespräch,... "

    RTL II tritt diesen Spekulationen energisch entgegen. Es handelt sich dabei um brancheninterne Gerüchte.


ots Originaltext: RTL II
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

RTL II Marketing & Kommunikation
Dr. Conrad Heberling
Tel.: 089-64185-400
Fax:  089-64185-699
Email: conrad.heberling@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: