RTL II

Start der neuen Folgen der RTL II-Reihe "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen"

Jessi (18), ihr Mann Sascha (22) und die gemeinsame fast zweijährige Tochter Mariella. "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen": Start der neuen Folgen am 3. September um 21:15 Uhr bei RTL II © RTL II - Recht zum Abdruck/Darstellung zeitlich/sachlich beschränkt auf die Berichterstattung zur Sendung... mehr

München (ots) - Knapp 16.000 Teenager unter 20 Jahren werden jedes Jahr in Deutschland Eltern. "Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen" zeigt, welche Auswirkungen die Schwangerschaft auf das Leben, die Familien und die Freunde der Mädchen hat und wie sie mit der unerwarteten Aufgabe umgehen. Über einen Zeitraum von einem Jahr und länger werden die jungen Mütter mit der Kamera begleitet. In dieser Folge sind die 18-jährige Jessica und die 19-jährige Yasmin zu sehen. Jessica ist bereits Mutter einer zweijährigen Tochter, Yasmin ist im siebten Monat schwanger. Wie meistern sie die Herausforderung, als Teenager ein Kind zu bekommen?

Jessica und Sascha aus Köln wurden vor zwei Jahren Eltern der kleinen Mariella. Schon damals wurden sie von RTL II mit der Kamera begleitet. Heute haben die jungen Eltern mit großen Problemen zu kämpfen. Vor vier Monaten haben die beiden in Las Vegas geheiratet. Doch es kriselt bereits in der Ehe der jungen Rheinländer. Jessica (18) hat keine Ausbildung und keinen Kita-Platz für Tochter Mariella, ihr fällt die Decke auf den Kopf. Sascha (22) arbeitet Vollzeit in einem Supermarkt, ist kaum zuhause und das Geld reicht trotzdem nicht. Die 18-Jährige sieht nur einen Ausweg: zurück nach Erftstadt zu ihrer Mutter Petra. Aber Sascha möchte in Köln bleiben. Jetzt droht das Umzugsthema die beiden zu entzweien. Ist ihre Ehe noch zu retten?

Yasmin aus Augsburg ist im siebten Monat schwanger. Die 19-Jährige war im dritten Lehrjahr ihrer Ausbildung zur Drogistin, als sie mit ihrem damaligen Freund nach einer Party nicht verhütete - und prompt schwanger wurde. Ihr Ex-Freund trennte sich von ihr und will bis heute nichts von seinem Kind wissen. Yasmin ist in der Schwangerschaft viel alleine. Sie lebt bei ihrem 70-jährigen Vater, der ihr ein wichtiger Halt in ihrem Leben ist. Zu ihrer Mutter hat sie so gut wie keinen Kontakt. Yasmin wünscht sich sehnlichst einen Papa und eine Oma für ihre Tochter - und jemanden, der mit ihr in den Kreißsaal geht. Sie ahnt nicht, dass ein Herzenswunsch schon bald in Erfüllung gehen wird.

Über das Format:

Die Sendung beobachtet über einen Zeitraum von einem Jahr den Alltag schwangerer Teenager und ihrer Familien, ist bei Arztbesuchen und Behördengängen dabei und zeigt schöne, aber auch dramatische Momente. Wie reagieren die Mädchen selbst, ihre Freunde und ihre Familien auf die überraschende Situation? Die neue Staffel begleitet auch einige Teeniemütter aus den früheren Staffeln erneut mit der Kamera und dokumentiert eindrucksvoll das Leben der jungen Mütter und ihrer Kinder. Der Landesverband donum vitae NRW steht den Teenagern auch weiterhin nach Abschluss der Dreharbeiten beratend zur Seite.

"Teenie-Mütter - Wenn Kinder Kinder kriegen" ist seit Mai 2011 bei RTL II on Air, 34 Folgen wurden bisher gezeigt. Zwölf neue Folgen werden ab 3. September 2014 gezeigt.

Das Format wird von sagamedia Film und Fernsehproduktion GmbH produziert.

Pressekontakt:

RTL II Kommunikation
Susanne Raidt
089 - 64185 6502
susanne.raidt@rtl2.de

RTL II Bildredaktion
Barbara Lintner
089 - 64185 6552
barbara.lintner@rtl2.de

Mehr Informationen unter
www.rtl2-presse.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: