Neu bei RTL II: "Himmlische Hilfe - Pater Norbert greift ein" / Ein engagierter Seelsorger rettet strauchelnde Menschen um fünf vor zwölf

  • Neu bei RTL II: "Himmlische Hilfe - Pater Norbert greift ein" / Ein engagierter Seelsorger rettet strauchelnde Menschen um fünf vor zwölf
    Pater Norbert. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RTL II"
    Bild-Infos Download
  • Neu bei RTL II: "Himmlische Hilfe - Pater Norbert greift ein" / Ein engagierter Seelsorger rettet strauchelnde Menschen um fünf vor zwölf
    Pater Norbert und Kevin (19) aus Berlin. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/RTL II"
    Bild-Infos Download
Medium 0 von 2 (2 Bilder)
  • Neu bei RTL II: "Himmlische Hilfe - Pater Norbert greift ein" / Ein engagierter Seelsorger rettet strauchelnde Menschen um fünf vor zwölf
  • Neu bei RTL II: "Himmlische Hilfe - Pater Norbert greift ein" / Ein engagierter Seelsorger rettet strauchelnde Menschen um fünf vor zwölf

München (ots) - Jeder Mensch kann einmal in eine Sackgasse geraten. Ob Krankheit, Sorgen um die Kinder oder Ärger mit dem Gesetz: Manchmal scheinen Probleme überwältigend und unlösbar. Doch Pater Norbert weiß Rat: Ebenso einfühlsam wie bestimmt führt er seine Schäfchen zu Menschen und an Orte, die ihnen die Augen öffnen - sie zeigen den Strauchelnden, wie ihr Leben enden könnte und wie sie ihr Glück finden, wenn sie den richtigen Weg wählen.

Die Schicksale, mit denen es Pater Norbert zu tun bekommt, sind so vielfältig wie das Leben selbst: Jugendliche, denen ein Leben mit Hartz IV oder im Knast droht, kranke Menschen, Kaufsüchtige oder zerrüttete Familien - sie oder ihre Angehörigen und Freunde sind verzweifelt und wissen nicht mehr ein noch aus.

Pater Norbert fängt sie auf und nimmt sie an die Hand. Mit viel Herz und, wenn es sein muss, deutlichen Worten begleitet er seine Schützlinge auf eine Reise in ihre Zukunft. Er bringt sie zusammen mit anderen Menschen, die ein ähnliches Schicksal haben. Sorgenkinder, die ihr Umfeld quälen, führt der Pater zu Menschen, die wegen solchen Verhaltens schwer zu leiden haben. Diese emotionalen Begegnungen öffnen den Verirrten die Augen. Sie machen ihnen deutlich, dass es immer einen Ausweg gibt - egal, wie groß die Verzweiflung ist. Und wenn es nicht anders geht, hilft Pater Norbert auch mal tatkräftig nach, damit seine Schäfchen zurück auf den rechten Weg finden.

Pater Norbert (70) lebt und arbeitet in der Kölner Südstadt. Er ist Mitglied des Ordens der Mariaviten, einer christlichen Glaubensgemeinschaft mit Wurzeln in Polen. Der Seelsorger setzt sich für alle Menschen ein - unabhängig von ihrer Konfession. So traute er im Jahr 1991 das erste homosexuelle Paar in Köln. Mit seiner herzlichen, unkonventionellen Art wird der ehemalige Streetworker in seiner Nachbarschaft und darüber hinaus respektiert und gemocht.

Sechsteilige Reihe - ab Mittwoch, 13. Februar 2013, 22:05 Uhr, bei RTL II

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Lothar Derichs
089 - 64185 6511
lothar.derichs@rtl2.de

Das könnte Sie auch interessieren: