RTL II 2012: Ein Jahr voller Rekorde, Innovationskraft und Jubiläen

   | 

München (ots) -

   - 6,4 Prozent Marktanteil bei den 14-bis 49-jährigen Zuschauern
   - 14 Prozent Marktanteilswachstum gegenüber 2011
   - Bester Jahresmarktanteil seit 2005 

RTL II kann auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Der Sender überzeugte mit stetig steigender Leistung im gesamten Programm. Mit einem Marktanteilswachstum bei den 14- bis 49-Jährigen von 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, trotzte RTL II wie kein anderer Sender dem Sportjahr 2012. Mit durchschnittlich 6,4 Prozent in der werberelevanten Zielgruppe wurde der beste Jahresmarktanteil seit 2005 erreicht. RTL II bewies in puncto multimedialer Verknüpfung von TV-Formaten sowie der Event-Programmierung hochkarätiger TV-Serien große Innovationskraft. Zudem wurden Jubiläen langjähriger Erfolgsformate sowie zahlreiche Neustarts bei RTL II gefeiert.

Daytime / Pre-Primetime

Ein Quotengarant im Vorabendprogramm von RTL II ist die innovative und multimedial erfolgreichste Soap des deutschen Fernsehens "Berlin - Tag & Nacht". Der Erfolg der Soap steigerte sich im Laufe des Jahres ständig: Nachdem im Januar 2012 erstmals die Zehn-Prozent-Hürde übersprungen wurde, stieg der Marktanteil in den kommenden Monaten auf bis zu 16,0 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen und bis zu 33,5 Prozent bei der jungen Zielgruppe (14-29 Jahre). Positiv ist auch der Erfolg der Serie bei Facebook. Das Erfolgsformat verzeichnet aktuell über 2,4 Millionen Fans, bis zu 409.000 Fans sprechen darüber. Damit führt "Berlin - Tag & Nacht" den Social-TV-Monitor unangefochten an.

Zu den weiteren Erfolgsformaten in der Pre-Primetime gehören die Doku-Serien "Privatdetektive im Einsatz" und "X-Diaries - love, sun & fun". Beide erzielten jeweils bis zu 11,4 Prozent und sind ebenfalls erfolgreich in den Top 10 des Social-TV-Monitors vertreten.

Als großer Erfolg erwies sich auch die strategische Umstellung der Daytime auf eigenproduzierte Programme mit Formaten wie "Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller" (bis zu 12,4 Prozent) oder "Family Stories" (bis zu 10,1 Prozent). Im Juli erzielte RTL II in der werktäglichen Daytime (Mo-Fr) zwischen 9:00 und 20:00 Uhr einen Monatsschnitt von 8,4 Prozent - der höchste jemals gemessene Wert in dieser Zeitschiene bei RTL II.

Doku-Soaps / Reality

Die Doku-Soap "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" etablierte sich 2012 endgültig als fester Bestandteil der deutschen TV-Landschaft. Die Geschichten rund um die kölsche Millionärsfamilie erzielten wöchentlich überdurchschnittliche Quoten, der Spitzenwert lag bei 12,9 Prozent. Ebenfalls erfolgreich verlief das Jahr für "Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie". Die Geschichten der Großfamilie erreichten bis zu 10,9 Prozent.

Der Klassiker "Frauentausch" konnte mit bis zu 11,7 Prozent überzeugen. Die Doku-Soap "Der Trödeltrupp - Das Geld liegt im Keller" konnte auch in der Primetime mit bis zu 10,4 Prozent überzeugen. Das Help-Format "Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben" erzielte bis zu 9,8 Prozent. Ebenfalls gut lief es für "Extrem schön - Endlich ein neues Leben" und "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" mit bis zu 8,8 bzw. 8,2 Prozent. Des Weiteren konnte das Erfolgsformat "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" einen weiteren Meilenstein setzen und feierte mit der 200. Folge ein rundes Jubiläum.

RTL II Innovationstreiber

RTL II zündete im Jahr 2012 ein Feuerwerk an neuen Formaten: Mit Erfolg liefen das Gebrauchtwagenformat "Mein neuer Alter" mit bis zu 11,6 Prozent, "Traumfrau gesucht" (bis zu 10,5 Prozent), "Hausenblas - Staubsauger-Vertreter Deluxe" (bis zu 9,0 Prozent), "Transgender - Mein Weg in einen neuen Körper" (bis zu 8,6 Prozent), "Die Bauretter" (bis zu 8,8 Prozent), "Babys - Kleines Wunder, großes Glück" (bis zu 8,5 Prozent), "Das Messie-Team - Start in ein neues Leben" (bis zu 8,0 Prozent) und "Teenager in Not" mit bis zu 6,6 Prozent.

Reportage / Information / Nachrichten

Ein Klassiker im Programm von RTL II ist die Reihe "Exklusiv - Die Reportage", die im vergangenen Jahr einen Spitzenwert von 11,0 Prozent erzielte. Die bewegende Reportagereihe "Außergewöhnliche Menschen" holte bis zu 8,8 Prozent.

Die täglichen "RTL II NEWS" erreichten im vergangenen Jahr bis zu 9,5 Prozent, der Spitzenwert des wöchentlich ausgestrahlten Formats "Das Nachrichtenjournal" lag bei 9,7 Prozent. Mit "RTL II Spezial - Das Magazin" (bis zu 8,8 Prozent) konnte der Sender ein neues wöchentliches Format etablieren.

Serien / Spielfilme

RTL II präsentierte im vergangenen Jahr hochwertige US-Serien erstmals als innovative Event-Programmierung, bei der komplette Staffeln an einem Wochenende ausgestrahlt werden - und wurde dafür mit sehr guten Quoten belohnt. Die beiden Staffeln der Fantasy-Serie "The Walking Dead" überzeugten mit bis zu 17,2 Prozent (Staffel 1) bzw. 16,2 Prozent (Staffel 2); die erste Staffel des Fantasy-Epos "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" erreichte bis zu 10,8 Prozent.

Auch mit großen Hollywood-Highlights schaffte RTL II Top-Quoten. Zu den Highlights des vergangenen Jahres zählen Titel wie "Rocky IV" (11,3 Prozent), der Familienfilm "Eine zauberhafte Nanny" (11,3 Prozent), der Klassiker "Dirty Dancing" (10,8 Prozent) sowie der Thriller "Die Bourne Identität" (10,4 Prozent).

Quelle: AGF/GfK PC#TV; BRD Gesamt, Fernsehpanel D+EU, 1. Januar - 31. Dezember 2012. Sofern nicht anders angegeben, beziehen sich alle Zahlen auf die Zielgruppe 14-49 Jahre (Marktanteil).

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Carlos Zamorano
089 - 64185 6500
Carlos.Zamorano@rtl2.de