RTL II

RTL II informiert: "Rules are good, break them"
RTL II präsentiert sich bundesweit mit frechem Werbespot in den Kinos.

München (ots) - Mit einer aufwendigen Kampagne wirbt RTL II seit dem 15. März in den Kinos der bundesweit vertretenen UCI-Kette, sowie im Münchner Maxx, Royal und Cinema. Für die Dauer von rund neun Wochen ist der 90-Sekunden-Spot "Rules are good, break them - eine Alternative von RTL II" zu sehen. "Damit positioniert sich RTL II als der Fernsehsender, der nicht zahm ist, nicht zu allem ja sagt und mit dem man sich solidarisieren kann und will" sagt Andreas Uiker, Leiter der RTL II-On-Air-Promotion. Der junge Hauptdarsteller des RTL II-Spots (Fatih Alas, Schauspieler) findet sich im klassischen Konflikt der Jugend - Anpassung oder Auflehnung. Er löst sich mit einem ironischen Akt der Befreiung: Im imaginären Lauf durch ein Szenario der Bedrohung wird der revolutionäre Habitus zwischen Fiktion und Ironie aufgelöst. Zurück bleibt die Frage nach dem eigenen Selbstverständnis und den eigenen Vorurteilen. Das ist der Ausgangspunkt für ein positives Selbstbild jenseits der klassischen Normgeber. Die Idee zur Geschichte entstand in der RTL II-On-Air-Promotion-Abteilung. Der Spot wurde deswegen besonders aufwendig, weil an zahlreichen Drehtagen an vier verschiedenen Orten gefilmt wurde. In Berlin das Hochhaus, im Duisburger Landschaftspark befanden sich die Katakomben, der Studio-Dreh fand in München statt und die komplizierte Sequenz in der ein Eisblock gesprengt wird, wurde in Füssen aufgezeichnet. Das Motto "Rules are good, break them" ist ein Zitat von Tibor Kalman. Der inzwischen verstorbene amerikanische Designer ungarischer Abstammung setzte seine Kreativität u.a. für die viel diskutierten Webekampagnen des italienischen Bekleidungsunternehmens Benetton ein. RTL II-Geschäftsführer Josef Andorfer entdeckte den Spruch in einem New Yorker Kunstmuseum und brachte ihn mit nach München. Der Spot wir in einer adaptierten Form in Kürze auch bei RTL II gezeigt. Uiker verspricht: "Wir werden ´Rules are good, break them´ eine neue Wendung geben. Alle Zuschauer dürfen schon jetzt gespannt sein!" ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: RTL II Presse & PR Matthias Trenkle Tel.: 089 / 64185-625 Fax: 089 / 64185-465 E-Mail: mtrenkle@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: