RTL II

RTL II präsentiert: "Big Brother - Der Auszug von Jörg"
RTL II verlängert die Tageszusammenfassung bis 22:00 Uhr

München (ots) - Jörg hat sich entschieden, das Big Brother-Haus zu verlassen. Am Dienstag ist es soweit. Der zappelige Dresdner kehrt der Wohngemeinschaft den Rücken, in der er sich zuletzt nicht mehr richtig wohl gefühlt hat. Aleks Bechtel wird Jörg direkt am Haus abholen und nach seinen Gründen für den Auszug fragen - falls Jörg nicht zu aufgeregt ist. Erst wurden die Zigaretten knapp, dann musste Steffi gehen und Celine durfte auch nur vier Tage bleiben. Ja, Jörg hatte schon hart zu kämpfen in letzter Zeit. Aber muss er deshalb gleich aufgeben? Schließlich wurde er in der Gruppe immer akzeptiert. Er war der Spaßvogel, der auch bei trüber Stimmung stets ein Gesprächsthema fand. Irgend etwas muss Jörg ordentlich die Laune verdorben haben - doch nur was? Sind es nur Zigaretten, oder ist da doch mehr im Spiel? Fehlen ihm Steffi und Celine so sehr? Oder vermisst er etwas ganz anderes? Aleks Bechtel wird morgen Abend mehr erfahren, wenn sie Jörg vor dem Big Brother-Haus erwartet. Und auch einige Freunde freuen sich auf das Wiedersehen mit Jörg. Da könnte schon die eine oder andere Freudenträne rollen, denn Jörg ist ein Mann voller Emotionen. Doch wie schwer fällt den restlichen Bewohnern der Abschied? Insbesondere Hanka hat ein inniges Verhältnis zu ihm - beide kennen sich sogar aus Dresden. RTL II schaltet in der Tageszusammenfassung live ins Haus bei Hürth. Überwiegt die Trauer oder freuen sich die Bewohner schon auf den oder die Neue? Das alles nur bei der verlängerten Big Brother-Tageszusammenfassung speziell zum Auszug von Jörg. "Big Brother - der Auszug von Jörg" am Dienstag, den 24. Oktober 2000 von 20:15 bis 22:00 Uhr bei RTL II ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: RTL II, Presse & PR Matthias Trenkle Tel: 089/64185-625 Email: mtrenkle@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: