RTL II

"Expedition Robinson": RTL II stellt Werbekampagne nicht ein!

München (ots) - In den vergangenen Tagen hat das nackte Pärchen auf dem Webeplakat für die Adventure-Show "Expedition Robinson" für Gesprächsstoff gesorgt: Zahlreiche positive Stimmen erreichten den Sender hierzu. Umso unverständlicher ist die Reaktion, welche das Motiv beim Deutschen Werberat auslöste. Mit der Klassifikation "voyeuristisch", "übertrieben" und "aufdringlich" beanstandete das Werbegremium die RTL II-Kampagne. Tatsache ist: Das ästhetische Motiv des nackten Pärchens mit dem Apfel und der Schlange orientiert sich an einer der ältesten Geschichten der Menschheit - Adam und Eva, nackt und unschuldig vor dem Sündenfall. Diese Erzählung hat einen direkten Bezug zur "Expedition Robinson", die ähnlich wie die ersten Menschen in einen Urzustand zurückkehren - das Leben auf einer einsamen Insel ohne den Luxus der hochzivilisierten Gesellschaft. Hier sind die Kandidaten im übertragenen Sinne nackt - denn sie müssen ihr Leben ohne die gewohnten Hilfsmittel bewältigen. Doch allein die Nacktheit zweier junger Menschen, ist nicht dazu geeignet den Vorwurf des Voyeurismus zu rechtfertigen. Andernfalls dürften sehr viele Zeitschriften und Magazine nicht mehr öffentlich ausliegen, und auch die meisten Kunstgalerien müssten wohl schließen. RTL II wird die Kampagne nicht einstellen! "Expedition Robinson" - Das Original ab 17. September 2000, jeden Sonntag, um 21:15 Uhr bei RTL II ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de RTL II Leitung Marketing & Kommunikation Dr. Conrad F. Heberling Tel: 089-64185-400 Fax: 089-64185-699 Email: conrad.heberling@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: