RTL II

RTL II im November: 6,0 Prozent MA
Stark mit Spielfilmen und Eigenproduktionen
"Zuhause im Glück" und "Die Kochprofis" steigern sich deutlich

München (ots) - Mit Spielfilmen für jeden Geschmack und erfolgreichen Eigenproduktionen schließt RTL II den Monat November mit 6,0 % Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern ab.

Das aufsehenerregende Reportage-Format "Tatort Internet - Schützt endlich unsere Kinder" endet nach zehn Folgen mit sehr guten 8,7 % MA bzw. mit 14,6 % MA in der fokussierten jungen Zielgruppe der 14- bis 29-jährigen Zuschauer. Der Sender stellte sich mit dem Format einer großen gesellschaftlichen Verantwortung und sorgte für eine wichtige Diskussion über das Tabuthema "Sexuelle Gewalt gegen Kinder". Das Interesse der Zuschauer war über zehn Folgen hinweg ungebrochen, und insgesamt haben 14,7 % der Eltern* in Deutschland mindestens zehn Minuten von "Tatort Internet" durchgehend gesehen.

Action, Fantasy, Emotion - bei den RTL II-Movies ist für jeden etwas dabei: Das moderne Märchen "Die zauberhafte Nanny" (12,6 % MA) zieht besonders stark die Frauen der 14-49-jährigen Zielgruppe in seinen Bann (hier 14,4 % MA). Die Vampir-Thriller "Blade Trinity" (15,3 % MA) und "Blade 2" (13,4 % MA) packen dagegen vor allem die 14- bis 49-jährigen Männer mit 18,1 % MA bzw. 17,6 % MA. Bei den jungen Zuschauern stehen die Blockbuster-Trilogie "The Fast and the Furious" (bis zu 21,2 % MA bei den 14- bis 29-Jährigen) und das Rapper-Drama "8 Mile" mit 11,0 % MA (14 bis 29 Jahre) besonders hoch im Kurs.

Am Vorabend punkten die US-Comedyserie "King of Queens" (bis zu 7,6 % MA) und die Dokunovela "X-Diaries - love, sun & fun" (bis zu 7,9 % MA). Am Sonntag fährt "GRIP - Das Motormagazin" bis zu 7,7 % MA ein. In der Primetime legen dienstags die Doku-Soaps deutlich zu. "Zuhause im Glück" steigert sich um 29 % gegenüber dem Vormonat und erzielt im November durchschnittlich 6,9 % MA. "Die Kochprofis - Einsatz am Herd" gewinnen im November 36 % dazu (8,0 % MA). Donnerstags erreicht "Frauentausch - Das Aschenputtelexperiment" bis zu 7,8 % MA.

Auch im Nachrichten- und Informationsbereich ist RTL II gut aufgestellt. "Das Nachrichtenjournal" am späten Sonntagabend erreicht bis zu 11,0 MA, die "RTL II News" bis zu 7,0 % MA und die ambitionierte, dreistündige Spezialausgabe der Reportagereihe "100 Tage" klärt über die Hintergründe der Tragödie der Loveparade Duisburg auf (8,6 % MA bei den 14- bis 29-jährigen Zuschauern).

Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung; TV Scope, BRD Gesamt, 01.11.2010-30.11.2010, vorläufig gewichtet 28.11.- 30.11.2010.Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

* 25-49-jährige Haupteinkommensbezieher oder dessen/deren Partner, mit Kindern bis 13 Jahre im selben Haushalt

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Carlos Zamorano
089 - 64185 6500
Carlos.Zamorano@rtl2.de

Mehr Informationen unter www.rtl2-presse.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: