RTL II

Interview mit Ingo Appelt zu seiner neuen Comedy-Show "Fun Club - Comedystars live" bei RTL II
Sendetermin: Montag, 18. Januar 2010, um 23:15 Uhr bei RTL II

München (ots) - Stand-Up-Comedy war gestern - heute ist "Fun Club"! Denn diese Show bietet den ultimativen Mix aus Live-Comedy und Talentshow. Coole Comedians gepaart mit völlig verrückten Newcomer-Auftritten: Wer könnte das besser präsentieren als Kult-Comedian Ingo Appelt?!

RTL II und Comedy - passt das zusammen?

Ingo Appelt: "Ja, unbedingt. Comedy lockert auf. RTL II und Ingo Appelt haben ja beide ein Image-Problem und wir versuchen, es gemeinsam aufzupolieren. Wir werden die Guten sein, wir werden die Anständigen sein, wir werden lustig sein. Frauen sagen immer: Ein Mann sollte Humor haben. Dann ist er ein guter Mensch. Und darauf arbeiten wir hin."

Was ist das Besondere am "Fun Club"?

Ingo Appelt: "Das Besondere am 'Fun Club' ist als Erstes mal die Länge. Die Sendung läuft eine Stunde - das sind nicht nur so kurze Stücke, sondern es ist eine geballte Ladung Fun. Zudem werden viele Comedians vorgestellt, die man vielleicht nicht überall sieht. Und ich bin der eben Moderator. Es ist sehr fröhlich. Es ist nicht so steif. Es ist sehr liebevoll gemacht, wie ich finde."

Was gefällt dir am "Fun Club" am besten?

Ingo Appelt: "Was ich am allerbesten finde, ist, dass Ingo Appelt das moderiert. (lacht) Er präsentiert so liebevoll seine Kollegen. Das habe ich noch nie gesehen. Und wir haben sogar Gäste von der Straße da, Leute, die sich bewerben können, die 30 Sekunden Zeit haben, sich zu präsentieren und das mag ich sehr gern: Menschen eine Chance geben. Und das machen wir in den "Glorreichen 30". Also 30 Sekunden, in denen Menschen sich beweisen können - Menschen wie du und ich - dass sie was Tolles können. Was weiß ich, mit den Backen schlackern, mit den Ohren wackeln zur Musik, irgendwie was ganz, ganz Tolles."  Was würdest du vorführen, wenn du nur 30 Sekunden Zeit hättest? Ingo Appelt: "30 Sekunden ist natürlich zu knapp für mich. Ich spiele ja eher 30 Stunden am Stück. Ich glaube, eine Herausforderung für mich wäre, 30 Sekunden die Klappe zu halten und das ist echt schwer [lacht]."

Auf welche bekannten Comedians dürfen wir uns freuen?

Ingo Appelt: "Atze Schröder hat zugesagt, Oli Pocher wird kommen. Carolin Kebekus ist da, Matze Knop ist da. Florian Schröder ist dabei. Also alles, was irgendwie Rang und Namen hat in der deutschen Comedy, wird dabei sein."

Worüber würdest du dich nie lustig machen?

Ingo Appelt: "Ich würde mich nie über meine Gäste lustig machen. Das ist ganz wichtig. Und das ist eine Herausforderung für mich, denn ich hab ja doch ein loses Mundwerk. Aber es ist mir doch sehr gelungen. Bei den paar Sendungen, die wir bisher gemacht haben, habe ich schon gemerkt, dass ich sehr freundlich sein kann. Man macht niemals Gäste runter. Man lobt sie so hoch, bis sie hinten wieder rüber fallen. Und das ist schön."

Welcher Promi hat deiner Meinung nach Comedy-Potenzial, ohne es zu wissen?

Ingo Appelt: "Dann müsste ich jetzt Ernst August von Hannover nennen [lacht]. Er hat mit Sicherheit das größte Lach-Potenzial überhaupt. Jemand, der sich so ernst nimmt und der so toll gefunden werden will und dann so peinlich ist... also, das schafft noch nicht mal Dieter Bohlen [lacht]."

Die erste Folge "Fun Club - Comedystars live" am 18. Januar, um 23:15 Uhr bei RTL II

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Jörg Neunecker
089 - 64185 6510
joerg.neunecker@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: