RTL II

RTL II im Juni 2000*: RTL II schreibt Fernsehgeschichte mit dem erfolgreichen Abschluss von Big Brother am 9. Juni
Das beste Kinderprogramm aller Zeiten: Der Siegeszug von Pokémon geht weiter: Marktanteile bis zu 72,1%

München (ots) - Im Gegensatz zur deutschen Fußballnationalmannschaft kann RTL II sich über den erfolgreichen Abschluss des Monats Juni freuen. Insbesondere das Finale von Big Brother am 9. Juni unterstrich noch einmal das überwältigende Interesse der jungen Zuschauer an innovativen Fernsehformaten. RTL II hat ein solides Programm-Fundament für die jungen Zuschauer geschaffen, das eine hohe Akzeptanz genießt. Im Juni 2000* erreichte RTL II bei den unter 50-Jährigen einen durchschnittlichen Marktanteil von 8,0 Prozent, bei den 14-49-Jährigen 7,1 Prozent und bei den 14-29-Jährigen 10,2 Prozent. Neben Big Brother und dem achtteiligen Special "Big Brother - das Leben danach", das im Juni durchschnittliche Marktanteile von 25 Prozent bei den 14-29-Jährigen erzielte, waren bei den RTL II-Zuschauern besonders beliebt: "exklusiv - die reportage", "Die dümmsten Verbrecher / Handwerker / Autofahrer der Welt", "You Drive Me Crazy - die Fahrschulsoap", die Hollywood Kino Highlights "Poltergeist" und "Perfect World" mit Kevin Costner sowie die Science-Fiction Serie "Stargate", die Comedy-Serie "Der Prinz von Bel Air" und die "RTL II News". In der neuen Kinderschiene seit dem 5. Juni immer Montags bis Freitags von 13:00 bis 17:00 Uhr ist das attraktive RTL II Kinderprogramm bei den 3-13-Jährigen, wie in den Vormonaten, klarer Monatssieger mit einem Marktanteil von 37,6 Prozent. (Quelle: AGF / GFK PC # TV; BRD Gesamt, * Trend 1. - 29. Juni 2000, Mo.-So.) ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bitte an: RTL II Leitung Marketing & Kommunikation Dr. Conrad Heberling Tel: 089-64185-400 Fax: 089-64185-699 Email: conrad.heberling@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: