RTL II

Jahresergebnis 1999
55 Mio. DM: RTL II mit Rekordergebnis

    München (ots) -
    
    · Bestes Ergebnis seit Sendestart
    · Jahresergebnis:      + 270 %
    · Umsatzerlöse:         + 9,5 %
    
    Die positive Ertrags- und Umsatzentwicklung von RTL II wurde 1999
konsequent fortgesetzt. Der Münchener Sender schloss das Jahr 1999
mit dem bisher besten Ergebnis seit Sendestart im Jahr 1993. Der
Jahresüberschuss erhöhte sich mit einem überproportionalen Plus von
270 % gegenüber 1998 von 14,8 Mio. DM auf 54,8 Mio. DM in 1999 und
übertraf damit sogar das SAT.1-Jahresergebnis 1999 von 51 Mio. DM.
Mit einem Umsatzplus von 49,7 Mio. DM konnten die RTL II-Umsatzerlöse
um 9,5 % von 525,0 Mio. DM in 1998 auf 574,7 Mio. DM in 1999 erhöht
werden.
    
    Die Fokussierung auf die junge Kernzielgruppe, die Optimierung von
erfolgreichen RTL II-Eigenformaten, sowie die in 1997
eingeleiteten Umstrukturierungsmaßnahmen, insbesondere der Verzicht
auf unwirtschaftliche Auftrags- und Eigenproduktionen, wie auch die
Ausweitung der Merchandising-Aktivitäten, bilden die Grundlage für
die überaus erfolgreiche Ertragsentwicklung der letzte beiden Jahre.
Josef Andorfer, Geschäftsführer RTL II: "Unsere Programminnovationen
werden sowohl von den jungen Zuschauern als auch von der
Werbewirtschaft hervorragend angenommen."
    
    Ausgezeichneter Start in das Jahr 2000
    
    Die positive Entwicklung 1999 wurde in den ersten vier Monaten
2000 mit innovativen und publikumsattraktiven jungen Programmformaten
fortgesetzt. Im April erreichte der Münchener Sender sein bisher
bestes Ergebnis in der Unternehmensgeschichte: 8,3 Prozent
Marktanteil bei den 14-49-Jährigen; 12,6 Prozent Marktanteil bei den
14-29-Jährigen vor SAT1 (11,8 %), ARD (6,5 %) und ZDF (3,8 %). Die
Marktanteile im Mai zeigen eine weitere kräftige Steigerung.
    
    Josef Andorfer dazu: "RTL II hat in den ersten Monaten 2000 die
TV-Landschaft in Deutschland mit der Innovation "BIG BROTHER"
maßgeblich mitgestaltet und sich in der ersten TV-Liga etabliert.
Diese Position wird im Verlauf des Jahres weiter gefestigt werden."
    
    (Quelle: AGF / GFK PC # V; BRD Gesamt, 1. - 30. April 2000,
Mo.-So.)
    
ots Originaltext: RTL II
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de


RTL II Leitung Marketing & Kommunikation
Dr. Conrad Heberling
Tel: 089-64185-400
Fax: 089-64185-699
Email: conrad.heberling@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: