RTL II

Big Brother: Luftballonaktion ist ein Riesenerfolg
Hunderte von Karten aus ganz Deutschland erreichen das Big Brother Haus

München (ots) - Die Aufgabe vergangener Woche war im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend: Die Bewohner des Big Brother Hauses mussten 2000 Luftballons aufblasen und mit Grußkarten versehen. Mit vereinten Bemühungen wurden alle Ballons auf ihre Reise durch ganz Deutschland geschickt. Der Clou: Für jede Karte, die an Big Brother zurückgeschickt wird, erhalten die Bewohner 10 Pfennig zusätzlich zum Haushaltsbudget. Seit Montag erreichen nun Hunderte von Grußkarten die Redaktion. Sogar aus Vorarlberg und der Schweiz riefen Zuschauer an, weil sie die Adresse auf den Ballons nicht mehr entziffern konnten. Die Karten sind oft mit persönlichen Grüßen für den jeweiligen Favoriten versehen. Einige Zuschauer haben sogar Gedichte erstellt. Familie Häfner-Oßwald schreibt: "Papier und Gummi wild rumlagen, konnt' die Schrift den Regen nicht ertragen. So war das Schreibsel liederlich, die Botschaft gar nicht leserlich. Doch ein Aufdruck weist es aus - alles kommt aus dem Big-Brother-Haus. Schnell die Karten eingesammelt Daß ja keine mehr vergammelt, und schick sie hin, wo sie hingehören denn ein Gewinn kann schon betören. Für Euch ein winziges Taschengeld In Eurer little Big Brother Welt. Und die Moral von der Geschicht: Ganz allein kann auch Big Brother nicht." BIG BROTHER - seit dem 1. März täglich um 20.15 Uhr bei RTL II ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de RTL II Marketing & Kommunikation Claudia Burau Tel: 089-64185-640 Email: claudia.burau@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: