RTL II

Das RTL II Wissenschaftsmagazin "Welt der Wunder" am Sonntag mit dem Thema: "Maya-Mythen und Wild-West-Legenden"

München (ots) -

   - Moderation: Hendrik Hey
   - Sendetermin: Sonntag, 25. Mai 2008, 19:00 Uhr bei RTL II 

Leere Augen starren den Betrachter gespenstisch an, die gebleckten Zähne jagen ihm einen Schauer über den Rücken und das funkelnde Licht, das sich in der gläsernen Struktur bricht, verstärkt noch den Eindruck, dass hier etwas Magisches am Werk ist. Die Rede ist von den sagenumwobenen Kristallschädeln. Findet man die 13 existierenden Kristallschädel und bringt sie an einen Ort, so verfügt man über universelles Wissen - so berichtet es die Legende. Nicht nur ein prominenter Archäologe aus Hollywood sucht nach den Schädeln, auch "Welt der Wunder" geht auf die Suche und klärt auf, was sich hinter der Legende verbirgt.

Bei den Kristallschädeln handelt es sich um tatsächlich existierende Artefakte aus Bergkristall, die menschlichen Totenschädeln detailgetreu nachgebildet sind. Man glaubt, dass sie von den Mayas zu Kultzwecken geschaffen wurden. Und die Gemeinde derjenigen, die an die Fähigkeiten der Schädel glauben, ist auch heutzutage noch groß. In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" macht sich Hollywoods berühmtester Knochenjäger auf die Jagd nach den Schädeln um sie zu finden, bevor die Sowjets sich ihrer bemächtigen. Es geht schließlich um nichts Geringeres als das gesamte Wissen der Menschheit. Doch was ist tatsächlich dran an diesen Theorien, die so unglaublich klingen, dass sie eigentlich alle der Feder eines Traumfabrikanten entsprungen sein müssen?

Beweise, dass die Mayas die Urheber der Kristallschädel waren, gibt es keine. Vielmehr ist man sich in der Wissenschaft weitestgehend einig, dass es den Mayas überhaupt nicht möglich war, solche Kunstwerke aus Kristall herzustellen. Bei einer genauen Untersuchung eines Schädels konnten sogar Bearbeitungsspuren moderner Geräte nachgewiesen werden. Sind die Schädel einfach nur Fälschungen? Sind die erzählten Mythen wirklich nur Geschichten? Aber warum ranken sich seit über hundert Jahren hartnäckig Legenden um die mystischen Schädel? "Welt der Wunder" begibt sich auf Spurensuche und klärt auf!

Außerdem geht "Welt der Wunder" in dieser Folge auch den Mythen des Wilden Westens auf den Grund und holt sich dafür sogar professionelle Hilfe. Kann es wirklich sein, dass Helden wie John Wayne, Clint Eastwood, Charles Bronson und Yul Brunner aus der Hüfte schießen und das Ziel Millimeter genau treffen konnten? Und konnte ein Sheriff wirklich durch seinen metallenen Stern vor der tödlichen Kugel bewahrt werden?

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Annegret Wagner
Tel.: 089 64185 6508
Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: