RTL II

Das RTL II Wissenschaftsmagazin "Welt der Wunder" mit folgendem Thema: "Sprengstoff gegen Herzversagen"
Moderation: Hendrik Hey
Sendetermin: Sonntag, 04. Mai 2008, 19:00 Uhr bei RTL II

München (ots) -

   Sprengstoff gegen Herzversagen 

Man kann mit ihm Häuser auf die Seite legen, Brücken pulverisieren und tiefe Stollen in die Erde treiben - die Rede ist von Sprengstoff. Er hat die Industrialisierung beschleunigt aber auch Leid und Zerstörung über die Menschheit gebracht.

Im Jahre 1847 stellt der Turiner Arzt und Chemiker Ascanio Sobrero erstmals Nitroglycerin her. Alfred Nobel zeigte sich an der Erfindung sehr interessiert und richtete seit 1862 seine Bemühungen darauf, das Nitroglycerin als Sprengstoff einzuführen. Um es mit größerer Sicherheit zu sprengen, entwickelte er 1863 die Initialzündung. Bei seinen Experimenten mit Nitroglycerin kam es zu mehreren Explosionen; 1864 flog sein Labor in die Luft - mehrere Personen sind ums Leben gekommen, tragischerweise auch sein Bruder Emil.

Das Hauptproblem des neuen Sprengstoffs: Er war schwer zu transportieren, neigte zur spontanen Explosion. Und genau dieser hochgefährliche Stoff kann Leben retten! In der Medizin wird Nitroglycerin als Notfallmedikament für Herzpatienten eingesetzt. "Welt der Wunder" erklärt den Sprengstoff, der sowohl tötet als auch rettet!

Liebeskummer lohnt sich doch

Liebeskummer führt zu irrationalem Verhalten. Auch wenn man sich mit der Trennung abgefunden hat, werden Erinnerungstücke zerstört und Rachegedanken gehegt. Was aber die wenigsten wissen: Liebeskummer hat eine wichtige evolutionäre Funktion! Er erzeugt Stress, dieser wiederum führt zu einer erhöhten Ausschüttung von Noradrenalin und Dopamin - zwei Botenstoffen, die suchtartige Reaktionen auslösen können. Und genau aus diesem Grund meinen wir in der ersten Phase des Protestes, unser Objekt der Begierde fast noch mehr zu lieben, als in glücklichen Zeiten. Eine überlebenswichtige Reaktion von Säugetieren auf das Kappen von sozialen Banden, so die Anthropologen.

Abnehmen leicht gemacht - Schlankheitswundermittel mit Test

Atkins-, FDH-, Glyx-, Mittelmeer- oder South-Beach-Diät - fast jede bekannte Schlankheitskur verspricht, dass man die überflüssigen Pfunde eigentlich spielend leicht loswerden kann. Aber trotzdem ist eine jede Diät auch mit Verzicht verbunden. Vielen ist das zu anstrengend, deshalb haben sich Pharma-, Sport und Lebensmittelindustrie neu orientiert. Denn beinahe täglich kommt ein neues Gerät oder eine neue Pille auf den Markt, die Pfundschwund mit wenig bis gar keiner Anstrengung verspricht. "Welt der Wunder" testet die absurdesten Geräte und Mittelchen auf ihre tatsächliche Wirkung.

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Annegret Wagner
Tel.: 089 64185 6508
E-Mail: annegret.wagner@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: