RTL II

RTL II: Big Brother sehr erfolgreich gestartet
Deutschland im BIG BROTHER-Fieber

    München (ots) -
    
    3,3 Millionen sahen Auftakt  · RTL II-Spielshow bei den jungen
Zuschauern außerordentlich erfolgreich gestartet
    
    Deutschland im BIG BROTHER - Fieber: Gähnende Leere in den
Diskotheken, leere Reihen in den Kinos. Jeder 3. junge TV-Zuschauer
in der Altersgruppe 14 - 29 Jahre ließ sich die Startsendung von
Deutschlands TV-Ereignis des Jahres nicht entgehen. Percy Hoven und
Sophie Rosentreter führten souverän durch die Sendung, stellten das
BIG BROTHER Haus vor und interviewten Angehörige und Freunde.
Durchschnittlich 3,3 Millionen Zuschauer verfolgten die Vorstellung
der 10 Kandidaten und ihren Einzug ins BIG BROTHER-Haus -  in der
Spitze sogar vier Millionen.
    
    RTL II war mit der Sendung ebenfalls Marktführer bei den
14-49-Jährigen mit einem Marktanteil von 19,9%, doppelt so hoch wie
UEFA-Champions-League und weit vor Kommissar Rex (12,7%). Bei den
14-49-Jährigen erzielte RTL II einen ausgezeichneten Tagesmarktanteil
von 9,7%.
    
    Bei den unter 50-Jährigen stieg RTL II in die erste Quotenliga
auf: Nach RTL und PRO7 erreichte RTL II einen Tagesmarktanteil von
10,4%, gleichauf mit SAT1 und vor ARD und ZDF.
    
    Josef Andorfer, Geschäftsführer RTL II: "Die Startsendung hat
sogar meine hochgesteckten Erwartungen übertroffen. Die
ausgezeichnete Quote und der große Zuspruch unserer Zuschauer zeigen,
dass die Spielshow BIG BROTHER und die jungen und sympathischen
Kandidaten hervorragend angenommen werden. Wir sind alle gespannt,
wie es nun im BIG BROTHER-Haus weitergeht."
    
    Unter den Kandidaten ist die 26jährige Kerstin mit ihrer Schwäche
für Süßigkeiten, die 22jährige Manuela aus Hamburg, die gestern am
Starttag von BIG BROTHER ihren Geburtstag feierte, der reich
tätowierte Industriemechaniker Zlatko, der auf keinen Fall auf seine
Zigaretten verzichten möchte und die 34jährige temperamentvolle
Powerfrau Andrea. Alexander, Despina, Jana, Jürgen, Thomas und John
vervollständigen die bunte Truppe: Zehn unterschiedliche und
interessante Persönlichkeiten, die neugierig machen auf das, was uns
in den kommenden 100 Tagen erwartet.
    
    RTL II sendet BIG BROTHER täglich vom 1. März bis zum 9. Juni
2000. Montags bis samstags wird um 20.15 Uhr die Zusammenfassung des
Tages gezeigt, sonntags erfolgt ab 20.15 Uhr die
Wochenzusammenfassung. Darüber hinaus sendet RTL II jeden Sonntag um
21.15 Uhr live BIG BROTHER - DER TALK, mit Psychologen, Kritikern und
Befürwortern, Familienangehörigen und aktuellen Gästen, moderiert von
Percy Hoven und Sophie Rosentreter.
    
    Zu BIG BROTHER: Die zehn Bewohner müssen strenge Spielregeln
einhalten: Zeitungen, Radio, Fernsehen und Telefon sind tabu. Als
Lebensstil gilt das Prinzip "back to the basics". Holz zum Heizen
wird selbst gehackt, Brot gebacken und Gemüse im Garten gezogen. 28
Kameras und 60 Mikrofone verfolgen das Leben im Haus rund um die Uhr.
Im "Sprechzimmer" geben die Kandidaten täglich einen persönlichen
Bericht ab. Alle 14 Tage bestimmen die Bewohner zwei Kandidaten, die
das Haus verlassen sollen. Wer tatsächlich gehen muss, entscheiden
die RTL II Zuschauer per Ted. Die wichtigste Regel: Die Türen des BIG
BROTHER Hauses stehen immer offen.  Jeder darf zu jeder Zeit das Haus
verlassen. Einmal draußen, gibt es jedoch kein Zurück mehr. Nach 100
Tagen kann es nur einen geben - den "Big Brother"-Sieger. Er oder Sie
geht mit stolzen 250.000 Mark in der Tasche nach Hause.
    
    
ots Originaltext: RTL II
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Weitere Informationen:
Dr. Conrad F. Heberling
RTL II Marketing & Kommunikation
Tel: 089-64185-400
Fax: 089-64185-699
Email: conrad.heberling@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: