RTL II

Das RTL II Wissenschaftsmagazin "Welt der Wunder" mit einer dreiteiligen Reihe: "Wissenschaft trifft Wirklichkeit"

München (ots) -

   - Teil 1: Aufs Maul - warum Sie auf deutschen Straßen 
     zusammengeschlagen werden
   - Moderation: Hendrik Hey
   - Sendetermin: Sonntag, 30. März 2008, 19:00 Uhr bei RTL II 

In der dreiteiligen Reihe "Wissenschaft trifft Wirklichkeit" greift "Welt der Wunder" sozial relevante Themen auf und geht brisanten, hochaktuellen Fragen in einer immer komplexer werdenden Lebenswelt nach. Es sind Themen, die uns alle täglich betreffen. In der ersten Folge steht das Thema Gewalt im Mittelpunkt. Der Fall des Rentners, der in der Münchner U-Bahn von zwei Jugendlichen brutal zusammengeschlagen wurde, löste eine Welle der Empörung und Fassungslosigkeit aus. Wie konnte das in einer der sichersten Städte Deutschlands passieren? Ein älterer, wehrloser Mann wird zu Boden geschlagen und krankenhausreif geprügelt und getreten. Der Grund: Er hatte die beiden jungen Männer gebeten, in der U-Bahn nicht zu rauchen. Die Tat hat eine ganze Reihe von Fragen aufgeworfen. "Welt der Wunder" gibt Antworten!

Warum haben die beiden Schläger sich ausgerechnet diesen Mann als Opfer ausgesucht? War ihnen klar, was sie ihm angetan haben? In einer Entschuldigung sagte einer der Täter später, es täte ihm leid und er sei erschrocken darüber, welche Verletzungen der Mann erlitten habe. Aber was spielte sich in dem Moment in seinem Kopf ab, als er auf den am Boden liegenden Rentner eintrat? Konnte der 17-Jährige die Konsequenzen seiner Tat wirklich nicht abschätzen? "Welt der Wunder" betrachtet Gewaltexzesse aber nicht nur aus der Perspektive der Täter, sondern auch aus der Sicht des Opfers. Der Auslöser für die Tat war die harmlose Bitte, nicht in der U-Bahn zu rauchen. Hat sich der Rentner mit seiner Frage etwa falsch verhalten? Welche Signale hätte er aussenden müssen, um nicht zum Opfer zu werden? Wie hätte er mit einem anderen Verhalten den Überfall tatsächlich abwenden können? "Welt der Wunder" legt in einem wissenschaftlichen Experiment offen, wie Menschen zu Opfern werden und zeigt, wie man in gefährlichen Situationen Schlägern am besten begegnet.

An den kommenden Sonntagen präsentiert Hendrik Hey in "Wissenschaft trifft Wirklichkeit" bei "Welt der Wunder" folgende brisante Themen:

   - "Alles Porno - warum wir zu wenig über Sex wissen" am 06. April 
     2008 
   - "Angst vorm bösen Mann - wie wir unsere Kinder schützen müssen" 
     am 13. April 2008 

Pressekontakt:

RTL II Presse & PR
Annegret Wagner
Tel.: 089 64185 6508
E-Mail: annegret.wagner@rtl2.de

Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: RTL II

Das könnte Sie auch interessieren: