RTL II

Live-Übertragung von der Toilette?
Die Wahrheit über Big Brother

München (ots) - Viele Fragen rund um Big Brother beziehen sich auf das Thema "Bilder von der Toilette": Machen die Kameras nicht einmal vor der Toilette halt? Gibt es überhaupt keine Tabugrenzen mehr? Muss das wirklich gesendet werden? Die angeblichen Bilder von der Toilette, die so häufig als endgültiges Argument gegen die Sendung Big Brother vorgeschoben werden, wird es definitiv nicht geben, auch wenn das in der Öffentlichkeit immer wieder behauptet wird. Das ist und war nie Teil des Konzeptes von Big Brother. Wir haben das immer wieder ausdrücklich festgestellt. Im Rahmen der umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen, die wir in allen Bereichen des Big Brother-Projekts getroffen haben, ist auch im Toilettenraum eine Kamera installiert. Dies dient zum einen der Sicherheit der Kandidaten sowie der Überprüfung, ob die Spielregeln der Big Brother-Show tatsächlich eingehalten werden. Diese Bilder werden aber weder im Fernsehen gezeigt, noch in das Internet eingespeist. Durch spezielle Sicherheitssysteme ist es auch ausgeschlossen, dass diese Bilder durch ein Versehen oder Umschaltfehler in die Videostreams des Internets gelangen können. In den von uns erstellten Zusammenschnitten des Tages werden Bilder dieser Art ohnehin nicht verwendet. Wir sind sicher, dass Big Brother schöne Bilder und spannende Momente liefern wird. So sind wir in diesem Punkte mit den Kritikern von Big Brother einer Meinung: Bilder von der Toilette gehören nicht dazu. Gez. Josef Andorfer Geschäftsleitung RTL II ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de RTL II Leitung Marketing & Kommunikation Dr. Conrad F. Heberling Tel: 089-64185-400 Fax: 089-64185-699 Email: conrad.heberling@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: