RTL II

RTL II: Starker Januar mit 12,2% Plus bei den Bruttowerbeerlösen mit den "allerbesten Filmen aller Zeiten"

München (ots) - Der Münchner Sender RTL II hat den ersten Monat des neuen Jahres im Vergleich zum Januar 1999 mit einem Plus von 12,2% bei den Bruttowerbeerlösen abgeschlossen. RTL II-Geschäftsführer Josef Andorfer wertet dieses erste beeindruckende Ergebnis in diesem Jahr als Folge des im vergangenen Jahr eingeleiteten Programm-Relaunches im Kinder-Nachmittagsprogramm (Moon Toon Zone) - hier sprengt derzeit das erfolgreiche Zeichentrick-Format "Pokemon" alle Rekorde, zuletzt mit einem Marktanteil von 68% in der Zielgruppe 3 - 13 Jahre - und am Vorabend mit Comedy-Serien wie "Hör mal, wer da hämmert" oder "Der Prinz von Bel-Air". Der Zukauf bester und attraktivster Spielfilme für die jungen Zielgruppen hat sich ebenfalls positiv auf das aktuelle Geschäftsergebnis ausgewirkt. Josef Andorfer: "RTL II wird seine Nr.1 Position unter den Sendern der zweiten TV-Generation bei den jungen Zuschauern auch in 2000 weiterhin kräftig ausbauen und gleichzeitig bei werberelevanten Zuschauergruppen mit Sendern der ersten TV-Liga gleichziehen. Das außergewöhnlich große Interesse unserer Zuschauer im Vorfelde zum Start der neuen RTL II-Serie "Big Brother" am 1. März lässt schon jetzt einen weiteren deutlichen Anstieg der Marktanteile im jungen Zuschauer-Segment erkennen." Im Februar (per 15.2.) führt RTL II die Sender der 2. TV-Generation bei den unter 50-Jährigen mit 6,8% vor Kabel1 mit 5,2% deutlich an. (Quelle: AGF/GfK-Fernsehforschung PC#TV; 1.2.2000 - 15.2.2000) ots Originaltext: RTL II Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de RTL II Leitung Marketing & Kommunikation Dr. Conrad F. Heberling Tel: 089-64185-400 Fax: 089-64185-649 Email: conrad.heberling@rtl2.de Original-Content von: RTL II, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: