Messe Berlin GmbH

IFA IMB 2017: Präsentation von Produktneuheiten im Vorfeld der IFA / Bereits jetzt haben mehr als 20 Aussteller ihren Auftritt beim IFA Innovations Media Briefing (IFA IMB) gesichert

Berlin (ots) - Zum IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin, am 11. + 12. Juli, haben sich bereits jetzt über 20 Aussteller angemeldet, um erste Neuheiten zur IFA 2017 zu präsentieren. Medienvertretern ermöglicht das IMB eine qualitativ hochwertige Vorberichterstattung und eine optimale Vorbereitung der IFA-Planung.

Wer also schon heute wissen möchte, mit welchen Produktneuheiten und Line-Ups sich die Industrie vorbereitet, für denjenigen ist das IFA Innovations Media Briefing ein Muss: In 20-minütigen Präsentationen stellen namhafte IFA-Aussteller neueste Ideen, Produkte und Innovationen vor. Parallel gibt es die Möglichkeit, Interviews zu führen und in persönlichen Gesprächen die Berichterstattung vorzubereiten.

Zum IMB 2017 haben sich bereits folgende IFA-Aussteller vormerken lassen: AEG, AVM, Beurer, Bosch, Carrera, Cuciniale, Groupe SEB, Grundig, Hisense, Jura, Kärcher, LG, Loewe, Miele, Mozaiq, Panasonic, Philips, ReSound, Samsung, Siemens, Sony, TechniSat, TP Link, TP Vision/ Philips Lighting und wmf.

Erstklassig begleitet wird das IFA Innovations Media Briefing auch in diesem Jahr durch die gfu-Veranstaltungen - gfu Insight & Trends und gfu Media Night.

   Sie sind Journalist und möchten dabei sein? 
Schreiben Sie bitte eine Mail an: presse@imb-ifa.de 

Pressekontakt:

Nicole von der Ropp
Messe Berlin GmbH

Telefon +49 30 30 38 22 17

vonderRopp@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: