Messe Berlin GmbH

Grüne Woche 2016: Seafood-Markt: Fisch ganz nah erleben

Grüne Woche 2016: Seafood-Markt: Fisch ganz nah erleben
Dr. Matthias Keller vom Fisch-Informationszentrum Hamburg stemmt einen 1,20 Meter langen Kabeljau. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Messe Berlin GmbH"

Berlin (ots) - Über 80 verschiedene Fische sowie Krebs- und Weichtiere auf einem zehn Quadratmeter großen Eisbett können die Grüne Woche-Besucher aus nächster Nähe im Seafood-Markt bestaunen. Dazu gibt es jede Menge Informationen von Experten. "Wir wollen vor allem über die Vielfalt und das Thema Nachhaltigkeit informieren", sagt Dr. Horst Karl, Leiter der Abteilung Fischuntersuchung im Max Rubner-Institut Hamburg. Schwerpunkte am Stand des Fisch-Informationszentrums seien in diesem Jahr der Rotbarsch sowie die Krebs- und Weichtiere, die bislang in Deutschland noch nicht so verbreitet seien, aber zunehmend beliebter werden würden. Neben viel Wissenswertem und Interessantem zu Herkunft, Beständen, Einkauf und Zubereitung können sich die Besucher auch kleine Kostproben von Rotbarsch und Tintenfischprodukten schmecken lassen, die ein Profikoch vor den Augen des Publikums zubereitet und dabei viele nützliche Tipps und Tricks verrät.

Halle 14.1, Stand 101, Kontakt: Dr. Matthias Keller, T +49 (0)40/3892597, M: info@fischinfo.de

Pressekontakt:

Messe Berlin GmbH
Stellv. Pressesprecher
Pressereferent
Wolfgang Rogall
Messedamm 22
14055 Berlin
T +49 30 3038-2218
rogall@messe-berlin.de
Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: