Messe Berlin GmbH

Rückblick conhIT 2015: Aussteller und Fachbesucher geben Bestnoten

Berlin (ots) - Die conhIT 2015 war ein voller Erfolg. Aussteller und Fachbesucher lobten die inhaltliche Qualität und Relevanz von Europas größtem Branchenevent für IT im Gesundheitswesen. Das ergab die Analyse der Aussteller- und Besucherbefragung, die ab sofort auf www.conhit.de abrufbar ist.

Insgesamt 388 nationale und internationale Aussteller präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen auf der diesjährigen conhIT (14. bis 16. April 2015) in Berlin. Damit stellte die Anzahl der Aussteller ebenso einen neuen Rekord dar, wie die der Fachbesucher, die in diesem Jahr bei knapp 7.500 lag.

Entscheidender Beleg für die wachsende Qualität und Relevanz der Veranstaltung sind neben den wachsenden Zahlen auch die durchweg positiven Rückmeldungen, die Aussteller und Besucher im Rahmen der alljährlichen Befragung gaben.

So führten 89 Prozent der Aussteller an, mit der Veranstaltung insgesamt sehr zufrieden gewesen zu sein, 92 Prozent attestieren der conhIT eine hohe Qualität der Fachbesucherstruktur. Und tatsächlich sind rund 78 Prozent der Besucher Entscheidungsträger in ihren jeweiligen Institutionen und Bereichen. Der Anteil der IT-Leiter konnte von 21 Prozent in 2014 auf aktuell 25 Prozent gesteigert werden, 24 Prozent der Besucher sind IT-Mitarbeiter, 14 Prozent kommen aus dem Bereich Geschäftsführung/Direktorium und insgesamt 10 Prozent haben Abteilungsleitungsfunktionen inne.

Als Konsequenz aus dieser hochqualifizierten Besucherstruktur sehen die Unternehmen auch die Auswirkungen über die conhIT hinaus positiv: Jeweils 91 Prozent der ausstellenden Firmen erwarten ein sehr gutes Nachmessegeschäft (2014: 84 Prozent) und werden mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit erneut an der conhIT teilnehmen (2014: 89 Prozent).

Auf Seiten der Fachbesucher gaben 93 Prozent an, dass der Besuch der conhIT im Vergleich zu den Besuchen anderer Fachveranstaltungen sehr wichtig ist. 97 Prozent waren mit ihrem Besuch in Berlin sehr zufrieden, was sich auch in der Beurteilung der drei wichtigsten Besuchsgründe widerspiegelt: So wurde die Informationsmöglichkeiten über Produktneuheiten mit der Note 2,1, die Pflege von Geschäftsbeziehungen mit der Note 1,8 und die Möglichkeit zur allgemeinen Marktorientierung ebenfalls mit der Note 2,1 bewertet.

Hervorragende Bewertungen gab es auch für die einzelnen conhIT Segmente: Die Industriemesse wurde mit 2,1, der Kongress mit 2,3 und die Akademie mit 2,0 benotet.

Über 90 Prozent der Fachbesucher planen bereits ihren Besuch auf der conhIT 2016, die vom 19. bis 21. April 2016 auf dem Berliner Messegelände stattfindet.

Die Kurzanalyse der Aussteller- und Fachbesucherbefragung ist ab sofort unter http://www.conhit.de/AufEinenBlick/DatenUndFakten/ zu finden.

An der Industrie-Messe interessierte Unternehmen sollten sich bereits jetzt für die conhIT 2016 anmelden. Die Gold-, Silber- und Bronzepartner der conhIT profitieren von zahlreichen Services und Präsentationsmöglichkeiten auf der conhIT 2016 und einer bevorzugten Platzierung auf der Industrie-Messe. Standanmeldung und Bewerbungsunterlagen für Partner unter http://www.conhit.de/Aussteller/Anmeldung/.

Über die conhIT - Connecting Healthcare IT

Die conhIT richtet sich an Entscheider in den IT-Abteilungen, im Management, der Medizin und Pflege sowie an Ärzte, Ärztenetze und Medizinische Versorgungszentren, die sich über die aktuellen Entwicklungen von IT im Gesundheitswesen informieren, Kontakte in der Branche knüpfen und sich auf hohem Niveau weiterbilden wollen. Als integrierte Gesamtveranstaltung mit Industrie-Messe, Kongress, Akademie und Networking-Events bündelt sie an drei Tagen die Angebote, die für die Branche attraktiv sind. Die conhIT wurde 2008 vom Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e.V. als Branchentreff der Healthcare IT initiiert und wird von der Messe Berlin organisiert. 2015 konnte die conhIT mit 388 Ausstellern und knapp 7.500 Besuchern ihre Position als Europas wichtigste Veranstaltung rund um IT im Gesundheitswesen weiter ausbauen.

Die conhIT wird in Kooperation von den Branchenverbänden Bundesverband Gesundheits-IT - bvitg e. V., GMDS (Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie) e. V., BVMI (Berufsverband Medizinischer Informatiker) e. V. sowie unter inhaltlicher Mitwirkung von KH-IT (Bundesverband der Krankenhaus-IT-Leiterinnen/Leiter) e. V. und ALKRZ (Arbeitskreis der Leiter der Klinischen Rechenzentren der Universitätskliniken Deutschland) gestaltet.

Pressekontakt:


Astrid Zand
Pressereferentin
Tel.:+ 49 30 3038-2275
Fax: + 49 30 3038-912275
zand@messe-berlin.de
www.conhit.de
www.bvitg.de
www.messe-berlin.de



Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: