Messe Berlin GmbH

Interiors: Neue Lösungen für die Innenausstattung von Schienenfahrzeugen auf der InnoTrans 2014

Interiors: Neue Lösungen für die Innenausstattung von Schienenfahrzeugen auf der InnoTrans 2014
InnoTrans 2014. Interiors: Neue Lösungen für die Innenausstattung von Schienenfahrzeugen auf der InnoTrans 2014. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/6600 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Messe Berlin GmbH/Christian Doppelgatz"

Berlin (ots) - Keine Frage, funktionale, sichere und ästhetisch ansprechende Innenausstattungen von Schienenfahrzeugen stehen sowohl bei Verkehrsunternehmen als auch bei Passagieren hoch im Kurs. Das zeigt auch die InnoTrans, denn die nationale und internationale Zuliefererindustrie ist in diesem Jahr stärker als je zuvor im Messesegment Interiors vertreten. In drei Messehallen präsentieren erstmals 280 Firmen innovative Lösungen rund um die Schwerpunkte Komfort, Sicherheit und Design. Das heißt, die Ausstellerbeteiligung im Segment Interiors ist gegenüber der vergangenen InnoTrans um 10 Prozent gewachsen.

Mit Sitzgelegenheiten, Verkleidungsmaterialien sowie Textilien, Türsystemen und moderner Klima- und Sicherheitstechnik wird das gesamte Spektrum des Bahninterieurs abgedeckt. Das Thema Travel Catering & Comfort Services ist in der Halle 1.1 durch eine eigene Route gekennzeichnet. Viele Firmen stellen in Berlin ihre Weltneuheiten vor. Lantal Textiles zeigt beispielsweise seine neuen Designentwürfe für die Innenräume von Bahn und Bus. Die beiden Aussteller Euro-Shelter und Sabic präsentieren erstmals ihre neuen Materialien und Platten für die Innenraumverkleidung.

Messe-Event: Internationales Design Forum

"Komfort, Funktionalität und Design - Innovative Konzepte und Lösungen für die Gestaltung der Mobilität", unter diesem Titel findet in diesem Jahr das Internationale Design Forum statt. In zwei Keynote-Vorträgen werden Themen wie "Reisekomfort und Interiors" beleuchtet. Unternehmensvertreter setzen sich danach in einer Podiumsdiskussion mit Innovationen, Trends und Potenzialen von "Public Transport, Mobile Interiors und Design" auseinander. Zudem laden Kurzpräsentationen im Pecha-Kucha-Format zum Austausch und Networking ein.

Das Internationale Design Forum wird vom Internationalen Design Zentrum Berlin (IDZ) veranstaltet. Es findet am 24. September von 10:30 bis 16:30 Uhr im PTI-Hallenforum in Halle 6.1 statt. Für Fachbesucher der InnoTrans ist der Eintritt kostenfrei.

Über die InnoTrans

Die InnoTrans ist die internationale Leitmesse für Verkehrstechnik, die alle zwei Jahre in Berlin stattfindet. 126.110 Fachbesucher aus 140 Ländern informierten sich auf der jüngsten Veranstaltung bei 2.515 Unternehmen aus 49 Ländern über die Innovationen der globalen Bahnindustrie. Die fünf Messesegmente der InnoTrans sind Railway Technology, Railway Infrastructure sowie Public Transport, Interiors und Tunnel Construction. Veranstalter der InnoTrans ist die Messe Berlin. Die zehnte InnoTrans findet vom 23. bis 26. September 2014 statt. Mehr Informationen stehen online unter www.innotrans.de bereit.

Pressekontakt:

Andreas Dienemann
Pressereferent
dienemann@messe-berlin.de
www.innotrans.de
Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: