Messe Berlin GmbH

Neue Webinare der ITB Academy im Sommer

Berlin (ots) - Experten bringen Tourismus-Verantwortliche auf den neuesten Stand zu LGBT, Online-Bewertungen und Luxushotellerie - Kostenfreie Teilnahme an Online-Seminaren

Frischer Wind für das eigene Wissen: Mit drei neuen Webinaren informiert die ITB Academy Wissensdurstige zu aktuellen Themen und Studien aus dem Tourismus. Auf dem Programm des kostenlosen Angebots der ITB Berlin stehen im Sommer Fallstudien rund um LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender), die Bedeutung von Kundenbewertungen und Entwicklungen in der Luxushotellerie. Zu den einstündigen Webinaren mit kompetenten Referenten können sich die Teilnehmer nach einer Vorab-Registrierung direkt von ihrem PC aus einloggen und sich so schnell und einfach zu wichtigen Themen informieren.

Um "Gay & Lesbian Tourism - Latest in research, best practices and case studies" geht es am 18. Juni 2014 ab 9.30 Uhr. In dem englischsprachigen Webinar erläutern Rika Jean-Francois, CSR-Beauftragte ITB Berlin und Board Mitglied IGLTA, Thom Roth, President Community Marketing Inc., und Thomas Bömkes, Managing Director Diversity Tourism UG, was "gay-friendly" bedeutet. Zur Veranschaulichung stellen sie Fallstudien von Destinationen und touristischen Anbietern vor. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer einen Überblick der 18. LGBT Tourismus-Studie des Community Marketing.

Viel diskutiert werden auch immer wieder Kundenbewertungen im Internet. Prof. Dr. Roland Conrady, Wissenschaftliche Leitung ITB Berlin Kongress, präsentiert beim Webinar am 25. Juni um 12 Uhr die empirische Studie der Universität Worms, die eigens für die ITB Berlin durchgeführt wurde. Unter dem Titel "Customer reviews: Reliable for distribution and marketing strategies in the hospitality industry?" gibt er Antworten darauf, wie deutsche Kunden Bewertungen nutzen und Hoteliers in Urlaubsdestinationen mit Bewertungen umgehen und welche Marktposition die wichtigsten Portale einnehmen. Das Webinar wird auf Englisch gehalten.

Sich wandelnde Ansprüche an die Luxus-Hotellerie werden am 16. Juli ab 11 Uhr diskutiert. Maria Pütz-Willems, Chefredakteurin hospitalityInside.com, und Claudia Roth, Coach und Beraterin für Luxusmarken, sprechen in dem englischsprachigen Vortrag mit den Teilnehmern über "The luxury customer journey...a revolution or back to the hospitality roots?". Gemeinsam werden anhand der fünf wichtigsten Schritte die Customer Journey heutiger Reisender diskutiert.

Interessierte können sich online unter 
http://www.itb-berlin.de/ITBBerlin/ITBAcademy/Webinare/ kostenfrei 
für die Webinare der ITB Academy registrieren. 

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2015 findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 4. bis 7. März 2015. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2014 stellten 10.147 Aussteller aus 189 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 174.000 Besuchern, darunter 114.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei. Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin. Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com. Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich "Presse-Service"/Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

Pressekontakt:

Astrid Zand
Pressereferentin
ITB Berlin / ITB Asia
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.:+ 4930 3038-2275
Fax: + 4930 3038-912275
zand@messe-berlin.de
www.itb-berlin.de
www.itb-kongress.de