Messe Berlin GmbH

WASSER BERLIN INTERNATIONAL optimiert Konzept und schafft Mehrwert für Aussteller und Fachbesucher

Berlin (ots) - WASSER BERLIN INTERNATIONAL - Fachmesse und Kongress für die Wasserwirtschaft - optimiert das Konzept und schafft damit einen Mehrwert für Aussteller und Fachbesucher. Vom 24. bis 27. März 2015 wird sich WASSER BERLIN INTERNATIONAL in einem noch kompakteren Format präsentieren:

Die Hallengliederung der Fachmesse orientiert sich künftig am Wasserkreislauf, der durch seinen 360°- Ansatz einerseits das Gesetz der Nachhaltigkeit symbolisiert und andererseits verdeutlicht, dass WASSER BERLIN INTERNATIONAL Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für alle Bereiche der Wasserwirtschaft anbietet. Fachbesuchern erleichtert er die Orientierung auf der Fachmesse.

Der WASSER BERLIN INTERNATIONAL-Kongress wird 2015 erstmals in Form eines Hallenforums in die Fachmesse integriert und damit direkt in das Ausstellungsgeschehen eingebunden. Eine separate Kongressgebühr entfällt. Die konzeptionelle Ausrichtung des Kongresses wird gestrafft. Am 24. und 27. März 2015 werden in jeweils einer Session und am 25. und 26. März 2015 in jeweils zwei Sessions konzentriert aktuelle Themen aus Wasserwirtschaft, - industrie und - politik sowohl regional als auch international behandelt. Daneben werden die Fachsymposien, die die einzelnen Ausstellungsthemen inhaltlich vertiefen, in direkter Anbindung an das Messegeschehen stattfinden.

Matthias Steckmann, Direktor der Messe Berlin GmbH: "WBI ist die spezialisierte und internationale Marketingplattform zum Thema Wasser in Deutschland. Wir bekommen ein tolles Feedback zu unseren konzeptionellen Weiterentwicklungen. Das zeigt sich insbesondere auch an dem sehr guten Anmeldestand, der weit über dem Niveau zum Vergleichszeitpunkt des vergangenen Turnus liegt."

Neben "NO DIG BERLIN", dem Fachmessesegment mit begleitendem Symposium zum "Grabenlosen Leitungsbau", wird "FLOOD MANAGEMENT BERLIN" als weiteres eigenständiges Fachmessesegment aufgebaut. "FLOOD MANAGEMENT BERLIN" beschäftigt sich im Schwerpunkt mit Hochwasserschutz, Wasserbau und Katastrophenmanagement.

Neu ist außerdem eine "Board Meeting Area", die in naher Anbindung an WASSER BERLIN INTERNATIONAL im Palais am Funkturm eingerichtet wird. Sie ermöglicht den Mitgliedern des Vereins WASSER BERLIN, in ihrer Eigenschaft als Träger und Förderer der Veranstaltung, ihre Mitgliederversammlungen, Jahrestagungen und andere vereinsbezogene, interne Veranstaltungen durchzuführen und WASSER BERLIN INTERNATIONAL dabei als fachlichen Rahmen zu nutzen.

Diese Presse-Information finden Sie auch online unter: www.wasser-berlin.de

Pressekontakt:

Messe Berlin:
Michael T. Hofer
Leiter Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Unternehmensgruppe

WASSER BERLIN
INTERNATIONAL
Susanne Tschenisch
Pressereferentin
Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.:+49 30 3038 2295
Fax: +49 30 3038 2296
tschenisch@messe-berlin.de

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: