Messe Berlin GmbH

Multitalent Holz: Erlebnisschau rund ums Holz auf der IGW 2009 Deutschland hat die größten Holzvorräte Europas - Außerordentliche Bedeutung des Waldes für Umwelt und Klima

    Berlin (ots) - Berlin, 23. Oktober 2008 - Auf der Internationalen Grünen Woche 2009 (IGW, 16.-25.1.) wird sich die Forst- und Holzwirtschaft unter dem Motto "Multitalent Holz" präsentieren. Die von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände ausgerichtete Erlebnisschau in Halle 4.2 des Berliner Messegeländes widmet sich vor allem den vielseitigen Leistungen von Wald und Holz. Zahlreiche Unternehmen, Verbände und Institutionen stellen ihre Produkte rund um den nachhaltigen Rohstoff Holz vor und demonstrieren damit die vielfältigen stofflichen und energetischen Verwendungsmöglichkeiten. Diesem Rohstoff kommt besondere Bedeutung zu: Deutschland hat mit 3,4 Milliarden Kubikmetern Holz in über elf Millionen Hektar Wald die größten Holzvorräte Europas. Bundesweit werden in der gesamten Forst- und Holzbranche circa 160 Milliarden Euro pro Jahr umgesetzt. Über 1,2 Millionen Menschen sind hier direkt beschäftigt. Dies erklärte der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Dr. Gerd Müller, vor dem Hintergrund einer kürzlich abgeschlossenen Studie des Johann Heinrich von Thünen-Instituts. "Die Zahlen der Studie zeigen die außerordentlich große Bedeutung des Forst- und Holzsektors für die Wirtschaft in Deutschland und gerade auch für die Wertschöpfung im ländlichen Raum", so Müller.

    Der Staatssekretär wies zudem auf die außerordentliche Bedeutung des Waldes für Umwelt und Klima hin: Während des Wachstums entzieht jede Tonne Holz der Atmosphäre knapp zwei Tonnen CO2. Die stoffliche Holznutzung, zum Beispiel im Baubereich, legt CO2 dauerhaft fest. Die Bundesregierung hat deshalb mit der seit vier Jahren laufenden Charta für Holz ein strategisches Bündnis zwischen Politik, Wirtschaft und gesellschaftlichen Gruppen mit dem Ziel geschlossen, den Holzverbrauch in Deutschland um 20 Prozent zu steigern.

    Diese Themen werden unter anderem auch unter dem Dach von "Multitalent Holz" auf der Grünen Woche 2009 dargestellt. Die Halle gliedert sich in die sechs Themenbereiche "Wald und Forstwirtschaft", "Holzverarbeitung", "Bauen mit Holz", "Heizen mit Holz", "Innenausbau und Möbel" sowie "Arbeiten, Lernen und Leben mit Holz". "Multitalent-Holz" wird von einem attraktiven Rahmenprogramm für Jung und Alt begleitet. Für Kamin und Ofenbesitzer besteht zum Beispiel die Gelegenheit, bei einem Lehrgang den Motorsägenführerschein zu erlangen. Ein Kletterbaum ermöglicht den Blick über die ganze Ausstellung und alte Drechselbänke laden dazu ein, sich sein eigenes Souvenir zu fertigen.

    Weitere Informationen:

    Jan Böhm, c/o Arbeitsgemeinschaft Deutscher, Waldbesitzerverbände e.V. (AGDW), Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin, Tel: 030-31 80 79 25, Fax: 030-31 80 79 24, E-Mail: info@multitalent-holz.de Internet: www.multitalent-holz.de

Pressekontakt:
Wolfgang Rogall
Tel. +49(0)30 3038-2218
Fax  +49(0)30 3038-2287
E-Mail rogall@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de

Messe Berlin GmbH
Messedamm 22
14055 Berlin

Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Messe Berlin GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: