Deutscher Bauernverband (DBV)

DBV begrüßt Gesetzentwurf für verbesserte Verbraucherinformationen / Kritik an weiterhin vorhandenen Defiziten der Lebensmittelüberwachung

    Berlin (ots) - (DBV) Der Deutsche Bauernverband (DBV) hat die von
Bundesministerin Renate Künast heute vorgestellten Eckpunkte eines
geplanten Verbraucher-Informationsgesetzes als einen tragfähigen
Ansatz für eine bessere Information über die Ergebnisse der
staatlichen Lebensmittelüberwachung gewertet. Wichtig sei allerdings,
dass parallel eine unabhängige wissenschaftliche Stelle geschaffen
werde, die eine neutrale Risikobewertung übernehme. Nur dann könnten
Kontrollergebnisse richtig eingeordnet werden.
    
    Der Verbraucher müsse die Gewähr haben, mit gesunden und sicheren
Lebensmitteln versorgt zu werden. Deshalb habe für den DBV die
"gläserne Nahrungsmittelproduktion" über die gesamte
Lebensmittelkette oberste Priorität, weshalb die Landwirtschaft
gemeinsam mit den vor- und nachgelagerten Wirtschaftsbereichen sowie
dem Lebensmittelhandel ein Qualitätssicherungssystem entwickelte, das
zuerst bei Fleisch umgesetzt werde.
    
    Der DBV bot Bundesministerin Künast seine Unterstützung bei dem
Gesetzgebungsvorhaben an, da der Rechtsanspruch auf Auskunft wegen
der schwierigen rechtlichen Aspekte eindeutig geklärt sein müsse.
Verbraucher, Landwirte und Ernährungswirtschaft hätten daran ein
gleichgerichtetes Interesse. Es dürfe aber nicht nur bei
Gesetzesinitiativen bleiben, sondern Bund und Länder müssten die
Eigenanstrengungen der Wirtschaft durch größeres Engagement für die
Lebensmittelkontrolle nachhaltig unterstützen.
    
    
ots Originaltext: Deutscher Bauernverband (DBV)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Deutscher Bauernverband (DBV)
Geschäftsstelle Bonn:
Telefon: 0228 / 8198 - 238
Telefax: 0228 / 8198 - 231
Geschäftsstelle Berlin:
Telefon: 030 / 319 04 - 239
Telefax: 030 / 319 04 - 431

Original-Content von: Deutscher Bauernverband (DBV), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Bauernverband (DBV)

Das könnte Sie auch interessieren: