Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Tadschikistan: Entführer ließen alle Geiseln frei

    Bonn (ots) - Alle Geiseln, die vor zwei Tagen im tadschikischen
Garmtal entführt wurden, sind am frühen Morgen wieder unversehrt auf
freien Fuß gesetzt worden: Unter ihnen befinden sich auch zwei
deutsche und ein amerikanischer Mitarbeiter der Welthungerhilfe. Die
Freigelassenen halten sich derzeit in Tavildara auf. Im Lauf des
Tages werden sie in einem begleiteten Konvoi in die Hauptstadt
Duschanbe gebracht. Bestätigt wurde der glückliche Ausgang der
Geiselnahme durch einen Funkkontakt des Büros der Deutschen
Welthungerhilfe in Duschanbe mit den Freigelassenen.
    
    Die Deutsche Welthungerhilfe, an ihrer Spitze die Vorsitzende
Ingeborg Schäuble, ist erleichtert über die schnelle und gewaltfreie
Beendigung des Geiseldramas. Generalsekretär Dr. Volker Hausmann
äußerte sich zufrieden über den erfolgreichen Ausgang: "Wir danken
allen an der Vermittlung Beteiligten. Mein besonderer Dank gilt dem
deutschen Botschafter Neuen für seinen persönlichen Einsatz sowie dem
Krisenreaktionszentrum des Auswärtigen Amtes unter Leitung von Herrn
Keilholz für die reibungslose und enge Zusammenarbeit." Der Dank der
Deutschen Welthungerhilfe gilt auch der tadschikischen Regierung, die
sich schnell für eine Verhandlungslösung entschieden hat.
    
    Mit den Freigelassenen soll in den kommenden Tagen über den
Fortgang ihrer Arbeit beraten werden. Allgemein kann davon
ausgegangen werden, dass die Deutsche Welthungerhilfe ihr Engagement
in Tadschikistan fortsetzt. Ob die bisherige Zusammenarbeit im
Garmtal weitergeführt wird, hängt von der Einschätzung der vor Ort
tätigen Kolleginnen und Kollegen ab.
    
ots Originaltext: Deutsche Welthungerhilfe Im Internet
recherchierbar: http://www.presseportal.de

ots Originaltext: Deutsche Welthungerhilfe
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Dr. Iris Schoeninger
Presse und Oeffentlichkeitsarbeit
Deutsche Welthungerhilfe
Adenauerallee 134, 53113 Bonn
Tel. +49-228 22 88 -132 /-257
Fax +49-228 22 88 188
Mail: iris.schoeninger@dwhh.de
Internet: www.welthungerhilfe.de

Original-Content von: Deutsche Welthungerhilfe e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Welthungerhilfe e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: