Mostviertel Tourismus

Eisstock WM 2018 in Amstetten und Winklarn - BILD

Eisstock WM 2018 in Amstetten und Winklarn - BILD
BILD zu TP/OTS - Am Bild zu sehen v.l.n.r.: Präs. NÖ Eisstockverband Alfred Weichinger sen., Athlet Markus Weichinger, Bgm.in Ursula Puchebner - Amstetten, LRin Dr. Petra Bohuslav, GF Mostviertel Tourismus GmbH Mag. Andreas Purt, Vzbgm.in Sabine Dorner ? Winklarn

Stolz auf die erste in Niederösterreich abgehaltene Wintersportweltmeisterschaft.

Scheibbs (ots) - Im Mostviertel kommt am 21. Februar bis 3. März 2018 eine weitere bedeutende internationale Sportveranstaltung zur Austragung. An insgesamt 14 Tagen findet die Eisstock Weltmeisterschaft in der Stadtgemeinde Amstetten und in der Gemeinde Winklarn statt. Bereits im Februar 2015 wurde die Europameisterschaft mit Teams aus 15 Nationen erfolgreich organisiert. Rund 10.000 Fans begleiteten diesen hochkarätigen Sportevent und feuerten die Teams kräftig an. Die perfekte Organisation, die hervorragende Stimmung im Publikum und das Rahmenprogramm überzeugten die Organisatoren und der Zuschlag für die Austragung der Weltmeisterschaft 2018 im Bezirk Amstetten wurde erteilt.

"Die Weltmeisterschaft 2018 im Eisstocksport ist ein Beweis für den hohen Stellenwert und die großartige Arbeit der Stocksportvereine in Niederösterreich. Wir sind stolz auf die Vielfalt unserer Sportlandschaft und werden uns sportlich und gastfreundlich bestens präsentieren", freut sich Sport-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav auch auf touristische Initiativen.

Während der Europameisterschaft konnten mehr als 6000 Nächtigungen im Mostviertel verzeichnet werden. Für die Weltmeisterschaft werden ca 15.000 Nächtigungen erwartet, für die Region bedeutet dies einen enormen Impuls. Die Eisstocksportler kämpfen um den Weltmeistertitel in den Disziplinen Mannschaft-, Ziel- und Weitenbewerb. Der Stocksport hat in Österreich und auch im Bundesland Niederösterreich große Tradition.

In 234 niederösterreichischen Vereinen trainieren und spielen mehr als 10.000 ambitionierte Stocksportler und Stocksportlerinnen. Österreichweit liegt die Anzahl der Sportler sogar über 110.000, die in 1.700 Vereinen aktiv sind. In den letzten Jahren konnten die heimischen Athleten immer wieder Erfolge bei internationalen Bewerben verbuchen, so stellt Niederösterreich mit Markus Weichinger und Christian Hobl zwei Weltmeister. Die Vorbereitungen für dieses Großereignis laufen bereits auf Hochtouren. Neu ist die Organisation der "Winter-Wiese", ein beheiztes Zelt mit attraktivem und regional-kulinarischem Angebot.

Amstetten, Winklarn und die gesamte Region versprechen sich durch diese Weltmeisterschaft einen enormen touristischen Mehrwert, so die Obfrau LAbg. Bgm. KR Michaela Hinterholzer.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Mostviertel Tourismus
   Gudrun Vösenhuber
   3283 Scheibbs
presse@mostviertel.at
www.mostviertel.at
   websites:
www.eisstockwm.at
www.winterwiese.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5054/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0007 2016-09-29/17:16

Original-Content von: Mostviertel Tourismus, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mostviertel Tourismus

Das könnte Sie auch interessieren: