Deutsche Postbank AG

Aktienfonds schlagen Rentenfonds auf lange Sicht

Bonn (ots) - Das Börsenjahr 2000 war für die meisten Aktionäre enttäuschend. Der DAX verzeichnete zum Jahresende ein Minus von 7,5 Prozent. Die Gewinner waren vorsichtige Anleger, die ihr Geld in internationale Rentenfonds gesteckt hatten. Sie konnten ein Plus von durchschnittlich 8,9 Prozent verbuchen. Trotz der Kursturbulenzen haben die Deutschen den noch jungen Glauben an die Aktie nicht verloren. Die Zahl der Aktionäre in Deutschland steigt weiter. Die meisten Privathaushalte haben gelernt, ihr Börsenmanagement über einen längeren Zeitraum zu sehen. Die Renditeentwicklung mittel- und langfristig angelegter Aktienfonds gibt ihnen Recht. Zum Beispiel haben Aktienfonds mit Anlageschwerpunkt Deutschland nach fünf Jahren eine Wertsteigerung von 163,7 Prozent erzielt, nach zehn Jahren von 268,9 Prozent und nach 20 Jahren sogar von 1.075,6 Prozent. Original-Content von: Deutsche Postbank AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Deutsche Postbank AG

Das könnte Sie auch interessieren: