Kreispolizeibehörde Viersen

POL-VIE: Vollendeter und versuchter Einbruch in Geschäfte

Netttal-Lobberich (ots) - Am Samstag, 20. Mai 2017, gegen 02.00 Uhr, hörte ein aufmerksamer Zeuge verdächtige Geräusche im Bereich der Hochstraße in Nettetal-Lobberich. Bei der Nachschau sah er noch, wie sich eine Person auf einem Fahrrad in Richtung Ingenhovenpark entfernte. Weiterhin hörte er, wie eine weitere Person in Richtung Caudebec-Ring weglief. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten feststellen, dass mit einem Hammer die Schaufensterscheibe eines Handy-Geschäfts eingeschlagen worden ist. Entwendet wurde ein portabler Music Player. Im Rahmen der Fahndung stellten die Beamten ein Stück weiter auf der Von-Bocholtz-Straße an einem Juweliergeschäft fest, dass versucht wurde, die Scheibe einzuschlagen. Dies ist jedoch nicht gelungen. Aufgrund der Nähe ist davon auszugehen, dass hier dieselben unbekannten Täter am Werk waren. Hinweise auf die beiden Taten bitte an die Polizei Viersen unter 02162/377-0. /fd (633)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen
Leitstelle
Franz Dohmen
Telefon: 02162/377-1150
während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Viersen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Viersen

Das könnte Sie auch interessieren: